Browsing Tag

Lesemonat

Bücher

Lesemonat Juni 2018

Der Juni hat mir wieder etwas mehr Lesezeit beschert. 12 Bücher habe ich insgesamt gelesen, davon war eines ein Hörbuch. Leider hatte ich diesen Monate einige Bücher dabei, die mich nicht überzeugen konnten.

Statistik Juni 2018

Anzahl Bücher: 12
Anzahl Seiten: 4890
Seiten pro Tag: 163

Gelesenes

Abgesehen von ein paar Ausnahmen, habe ich im Juni vor allem Lust auf Thriller gehabt. Thriller sind und bleiben einfach meine liebsten Bücher, auch wenn ich ab und zu mal zu anderen Genres greife. Leider hatte ich diesen Monat sogar vier 2-Sterne-Bücher dabei. Mit einem Klick auf Autor & Titel kommt ihr zur Rezension.

Riley Sager – Final Girls

Harlan Coben – In deinem Namen

Simone Trojahn – Wutrauschen

Ilona Bulazel – Verdorbene Ernte

Arno Strobel – Die Flut

Jussi Adler-Olsen – Schändung (Sonderdezernat Q #2)

Jojo Moyes – Ein ganz neues Leben (Lou #2)

Liane Moriarty – Truly Madly Guilty. Jede Familie hat ihre Geheimnisse

Felicity Everett – Das Paar aus Haus Nr. 9

Celeste Ng – Was ich euch nicht erzählte

K.C. Crowe – Schwarze Bucht

Gehörtes

Im Juni hat mich “Oneiros” von Markus Heitz begleitet. Mit einem Klick auf Autor & Titel kommt ihr zur Rezension.


Markus Heitz – Oneiros

Neuzugänge

Groß zugeschlagen habe ich nicht, aber ein paar Bücher haben sich dann doch eingefunden. Wie man sehen kann, bin ich weiterhin in Thriller-Laune.

Peter James – Stirb ewig (Roy Grace #1)

Peter James – Stirb schön (Roy Grace #2)

Andreas Winkelmann – Bleicher Tod

Emily Elgar – Schweige nun still

Lars Schütz – Der Alphabetmörder

Bücher

Lesemonat Mai 2018

Der Mai hat mir wieder etwas mehr Lesezeit beschert. 10 Bücher insgesamt, und eigentlich sogar noch ein bisschen mehr, denn ich lesen gerade noch einen sehr dicken Wälzer, den ich aber nicht im Mai geschafft habe.

Statistik Mai 2018

Anzahl Bücher: 10
Anzahl Seiten: 4763
Seiten pro Tag: 154

Gelesenes

Der Mai war geprägt durch außergewöhnlich viele 3 Sterne Bücher. Zwar gab es vereinzelt auch 4 Sterne, einen richtigen Hit hab ich jedoch nicht gehabt. Mit einem Klick auf Autor & Titel kommt ihr, wenn bereits vorhanden, zu den ausführlichen Rezensionen.


Michael Grumley – In der Tiefe (Breakthrough #2)

Corina Bomann – Die Frauen vom Löwenhöf. Agnetas Erbe (Löwenhof Saga#1)


Alex Lake – Es beginnt am siebten Tag

A.J. Finn – The Woman in the Window

Kathy Reichs – Blutschatten (Sunday Night #1)

Sebastian Fitzek – Die Therapie

Sabine Kornbichler – Der letzte Gast

Lars Kepler – Der Hypnotiseur (Joona Linna #1)

 

Gehörtes

Diesen Monat habe ich wieder 2 Hörbücher gehört. Momentan höre ich bereits wieder ein neues, das mir außerordentlich gut gefällt bisher – Markus Heitz “Oneiros”.


Ezekiel Boone – Die Brut. Die Zeit läuft (Die Brut #2)

Anette Strohmeyer – Menschenhunger (Ondragon #1)

Neuzugänge

Groß zugeschlagen habe ich nicht, aber ein paar Bücher haben sich dann doch eingefunden.

Liane Moriarty – Tausend kleine Lügen

Nuala Ellwood – Was ihr nicht seht

Felicity Everett – Das Paar aus Haus Nr. 9

Ezekiel Boone – Die Brut. Das Ende naht (Die Brut #3)

Bücher

Lesemonat April 2018

Zwar habe ich wie bereits im Monat zuvor “nur” 8 Bücher gelesen, bzw. gehört, jedoch waren die meisten recht dick. Das kürzeste war der Auftakt der “Die Brut” Trilogie mit 398 Seiten, so dass ich doch auf die tägliche Lesemenge gerechnet, recht viel gelesen habe.

Statistik April 2018

Anzahl Bücher: 8
Anzahl Seiten: 4190
Seiten pro Tag: 139

Gelesenes

Thriller, True Crime und Jugendfantasy haben mich durch den April begleitet. Wirklich schade ist, dass wir nun auf den dritten Teil der Scythe Reihe so lange warten müssen. Mit einem Klick auf Autor & Titel kommt ihr zu den ausführlichen Rezensionen.


Neal Shusterman – Scythe. Die Hüter des Todes (Scythe #1)


Mary E. Pearson – Der Glanz der Dunkelheit (Die Chroniken der Verbliebenen #4)

Neal Shusterman – Scythe. Der Zorn der Gerechten (Scythe #2)

Lydia Benecke – Psychopathinnen. Die Psychologie des weiblichen Bösen

Jenny Blackhurst – Das Böse in deinen Augen


John Katzenbach – Die Grausamen

 

Gehörtes

Diesen Monat habe ich 2 sehr unterschiedliche Hörbücher unterwegs gehört. “Die Brut” fand ich wirklich toll, während “Die Seelen der Nacht” ein totaler Flop für mich war.


Ezekiel Boone – Die Brut. Sie sind da (Die Brut #1)


Deborah Harkness – Die Seelen der Nacht (All Souls #1)

Neuzugänge

Groß zugeschlagen habe ich nicht, jedoch haben sich 3 neue E-Books eingefunden.

Erika Swyler – Das Geheimnis der Schwimmerin

Rhena Weiss – Das Böse in euch (Michaela Baltzer #1)

Rhena Weiss – Gottes rechte Hand (Michaela Baltzer #2)

Bücher

Lesemonat März 2018

Der März verlief allgemein nicht sehr gut, denn die aktuelle Grippewelle hat auch mich getroffen. Und zwar so sehr, dass ich praktisch die Hälfte des Monats nicht in der Lage war zu lesen. Das drückt natürlich ein wenig auf die Statistik, aber in der Zwischenzeit konnte ich wenigstens ordentlich vorankommen bei diversen Serien auf Netflix und Co.

Statistik März 2018

Anzahl Bücher: 8
Anzahl Seiten: 3245
Seiten pro Tag: 104

Gelesenes

Die Bücher, die ich gelesen habe, sind wieder bunt durchmischt. Von Jugendbüchern bis hin zu den üblichen Thrillern habe ich wieder quer Beet gelesen. Mit einem Klick auf Autor und Titel kommt ihr, wenn vorhanden, zu meiner Rezension.


Ernest Cline – Ready Player One


Richard Laymon – Das Ende


T.R. Ragan – Das Böse währt ewig (Lizzy Gardner #6)

J.A. Konrath – Mit einem Bein im Grab (Phineas Troutt #1)

Maxim Leo & Jochen Gutsch – Es ist nur eine Phase, Hase. Ein Trostbuch für Alterspubertierende


Thomas Thiemeyer – Devil’s River

Gehörtes

Diesen Monat habe ich 2 sehr unterschiedliche Hörbücher unterwegs gehört. Für das April Guthaben bei Audible habe ich mir noch gar nichts ausgesucht.


Corina Bomann – Die Jasminschwestern


Stephen King – Finderlohn (Bill Hodges #2)

Neuzugänge

Erstaunlicherweise fallen die Neuzugänge recht mager aus. Bei den Kindle Deals war einfach nicht viel interessantes für mich dabei, so dass es bei gerade mal 2 Büchern bleibt.

Sarah J. Maas – Sterne und Schwerter (Das Reich der sieben Höfe #3)

A.J. Finn – The Woman in the Window. Was hat sie wirklich gesehen?

Bücher

Lesemonat Februar 2018

Der Februar ist vorbei und ich würde euch gerne meine gelesenen bzw. gehörten Bücher zeigen. Bei den Hörbüchern greife ich übrigens bevorzugt zu den ungekürzten Versionen.

Statistik Februar 2018

Anzahl Bücher: 13
Anzahl Seiten: 5878
Seiten pro Tag: 209

Gelesenes

Die Bücher, die ich gelesen habe, sind wieder bunt durchmischt. Von Jugendbüchern bis hin zu den üblichen Thrillern habe ich wieder quer Beet gelesen. Mit einem Klick auf Autor und Titel kommt ihr, wenn vorhanden, zu meiner Rezension.

Ellen Sandberg – Die Vergessenen

Andreas Eschbach – Submarin (Aquamarin #2)

Karen McManus – One of us is lying

Uwe Laub – Sturm

Kerry Drewery – Marthas Mission (Cell 7 #2)

Sebastian Fitzek – Amokspiel

Daniel Cole – Hangman. Das Spiel des Mörders (#2)

Rachel Abbott – Hintergangen (Tom Douglas #1)

Marc Raabe – Schlüssel 17 (Tom Babylon #1)

Linda Castillo – Kalt wie dein Verrat

Gehörtes

Diesen Monat habe ich sogar 3 Hörbücher unterwegs gehört. Vom März Guthaben bei Audible habe ich mir nun schon den zweiten Teil der Bill Hodges Reihe zugelegt.

Stephen King – Mr. Mercedes (Bill Hodges #1)


Sarah J. Maas – Dornen und Rosen (Das Reich der sieben Höfe #1)

Katharina Peters – Herztod (Hannah Jakob #1)

Neuzugänge

Erstaunlicherweise fallen die Neuzugänge recht mager aus. Bei den Kindle Deals war einfach nichts interessantes für mich dabei, so dass es bei einem Rezensionsexemplar blieb.


J.A. Konrath – Mit einem Bein im Grab (Phineas Troutt #1)

Scroll Up