Browsing Tag

Lesemonat

Bücher

Lesemonat August 2019

Die Urlaubszeit ist vorbei und das merkt man auch. Die Zeit zum Lesen ist weniger geworden und ich hatte leider nicht mehr ganz so viele ruhige Momente. Erstaunlicherweise ist diesen Monat kein Buch mit 5 Sternen vertreten, trotzdem bin ich mit meiner Auswahl ganz zufrieden.

Statistik August 2019

Anzahl Bücher: 9
Anzahl Seiten: 3265
Seiten pro Tag: 105

Gelesenes

Kein 5 Sterne Buch, aber der Großteil im 4 bzw.  Sterne Bereich. Lediglich Lavendeltod konnte mich nicht so richtig überzeugen. Langweiliger Plot mit wenig Höhepunkten, es hat mich einfach nicht gecatcht.


Catherine Steadman – Something in the Water

Inge Löhnig – Gedenke mein (Gina Angelucci #1)

Simone Trojahn – Selina’s Way


Jeff Menapace – Das Spiel – Tod (Spiel Trilogie #3)

Jenny Blackhurst – Mein Herz so schwarz

Andreas Brandhorst – Das Flüstern

Simone Trojahn – Selina’s Way 2


Carine Bernard – Lavendeltod

Gehörtes

Ich hatte mich sehr auf den neuen Thriller von Joy Fielding gefreut. Der “Thriller” ist eher ein Familiendrama bis Spannungsroman, viel Thrill gibt es nicht, aber die Story hat mir wirklich gut gefallen.


Joy Fielding – Blind Date

Bücher

Lesemonat Juli 2019

Im Juli hatte ich endlich wieder mehr Freizeit und habe viele Tage am Strand oder See verbracht. Da ist einiges zusammen gekommen, glücklicherweise auch viele Bücher, die mir richtig gut gefallen haben.

Statistik Juli 2019

Anzahl Bücher: 15
Anzahl Seiten: 6035
Seiten pro Tag: 195

Gelesenes

Der Juli hatte für mich so viele tolle Bücher zu bieten, ich konnte mich kaum entscheiden, was ich zuerst lesen sollte. Wie man sieht, bin ich vor allem bei den Thrillern hängen geblieben. Mit einem Klick auf Autor & Titel kommt ihr zur Rezension, wenn bereits vorhanden.


Chevy Stevens – That Night

Chris Carter – Jagd auf die Bestie (Hunter & Garcia #10)

Steve Alten – MEG (MEG #1)

Steve Alten – MEG – Höllenschlund (MEG #2)

John Marrs – Die gute Seele

Lucinda Riley – Die Sturmschwester (Die sieben Schwestern #2)


Richard Laymon – Unerbittliche Geschichten

Moe Teratos – Dort unten stirbst du!

Wulf Dorn – Trigger

Jeff Menapace – Das Spiel – Rache (Spiel Trilogie #2)


Larry Brown – Joe

Ilona Bulazel – Schattenleid

Melanie Golding – Kalte Wasser

Christian Kraus – Nichts wird dir bleiben

Gehörtes

Im Juli habe ich den neuen Thriller von Harlan Coben gehört. Nicht sein bester, aber durchaus spannend, vor allem im hinteren Drittel kam etwas Fahrt auf.

Harlan Coben – Suche mich nicht

Neuzugänge

Wie man sieht, habe ich wieder bei den Thrillern zugeschlagen. Ich liebe es einfach in den Kindle Deals und Neuerscheinungen zu stöbern. Die nächsten Wochen Thriller-Spaß sind auf jeden Fall gesichert.

Aimee Molloy – Die Mutter

Blake Crouch – Dark Matter

Carine Bernard – Lavendel-Tod

Catherine Steadman – Something in the Water

Alex North – Der Kinderflüsterer

Christine Brand – Blind

Lisa Jackson – You will pay

Linda Castillo – Brennendes Grab (Kate Burkholder #10)

Matt James – Dark Island

Riley Sager – Schwarzer See

Bücher

Lesemonat Juni 2019

Im Juni habe ich merklich wenig Zeit zum Lesen gehabt. Die Arbeit hat viel Zeit eingenommen, ich war viel draußen unterwegs dank des guten Wetters und wenn ich dann doch mal zu Hause war, saß ich eher vor der Playstation, als dass ich zum Buch gegriffen habe. Daher ist der Juni etwas überschaubar.

Statistik Juni 2019

Anzahl Bücher: 5
Anzahl Seiten: 2130
Seiten pro Tag: 71

Gelesenes

Meine gelesenen Bücher im Juni waren durchweg gut bis sehr gut. Am meisten beigeistern konnten mich “The Other Couple” und “Das Haus am Rand der Klippen”. Mit einem Klick auf Autor & Titel kommt ihr zur Rezension.


Sarah J. Naughton – The Other Couple

Lucy Clarke – Das Haus am Rand der Klippen


Andreas Gößling – Drosselbrut (Kira Hallstein #2)

Lina Bengtsdotter – Löwenzahnkind (Charlie Lager #1)

Gehörtes

Ich hatte mich wirklich sehr auf den neuen Thriller von Thomas Harris gefreut. Er wurde als Nachfolger von Hannibal Lecter angepriesen und dementsprechend habe ich auch was erwartet. Das Buch ist einfach etwas vollkommen anderes, als man es sich anhand des Klappentextes denken könnte. Schade.


Thomas Harris – Cari Mora

Neuzugänge

Man könnte meinen, je weniger ich im Monat schaffe zu lesen, desto mehr versuche ich das mit Neuanschaffungen zu kompensieren.

Bentley Little – Der Berater

J.D. Barker – The Fourth Monkey. Das Mädchen im Eis (Sam Porter #2)

Christian Kraus – Töte, was du liebst

Carmen Mola – Er will sie sterben sehen

Andreas Winkelmann – Die Lieferung

Inge Löhnig – Gedenke mein & Unbarmherzig (Gina Angelucci #1 & #2)

Cilla & Rolf Börjlind – Die Springflut, Die dritte Stimme, Die Strömung & Schlaflied (Rönning & Stilton #1-5)

Stefan Ahnhem – Und morgen du, Herzsammler, Minus 18 Grad & 10 Stunden tot (Fabian Risk #1-4)

Bücher

Lesemonat Mai 2019

Der Mai verlief etwas mager, zumindest was meine Anzahl an Büchern angeht. Trotzdem habe ich nicht das Gefühl wenig gelesen zu haben, es waren ja doch ein paar dickere Bücher dabei.

Statistik Mai 2019

Anzahl Bücher: 7
Anzahl Seiten: 2735
Seiten pro Tag: 88

Gelesenes

Ein 5 Sterne Buch war leider nicht dabei, aber insgesamt bin ich doch recht zufrieden mit meiner Auswahl. Nur die Kurzgeschichtensammlung von Ketchum fand ich etwas enttäuschend. Obwohl es wie seine anderen Bücher im Heyne Hardcore Verlag erschienen ist, war an dem Buch nichts Hardcore. Es sind Geschichten aus Ketchums Leben. Als Fan finde ich es gut, es mal gelesen zu haben, aber ansonsten braucht man das tatsächlich nicht.

Mit einem Klick auf Autor & Titel kommt ihr zur Rezension, falls bereits vorhanden.


Richard Laymon – Der verrückte Stan

Steen Langstrup – Die Insel

Jeff Menapace – Das Spiel – Opfer


Andreas Gößling – Wolfswut (Kira Hallstein #1)

Joel Dicker – Das Verschwinden der Staphanie Mailer

Malin Persson Giolito – Quicksand. Im Traum kannst du nicht lügen


Jack Ketchum – Buch der Seelen

Neuzugänge

Groß zugeschlagen habe ich nicht, aber ein paar Bücher haben sich dann doch eingefunden. Zur Zeit lese ich fast ausschließlich Thriller.

Jeff Menapace – Das Spiel (#2) – Rache

Jeff Menapace – Das Spiel (#3) – Tod

Sarah J. Naughton – The Other Couple

Michelle Adams – Lügengift

J.P. Smith – Sommertod

Aramintha Hall – The Couple

Bücher

Lesemonat April 2019

Im April konnte ich dank mehr Freizeit wieder etwas mehr Zeit mit meinen Büchern verbringen. Zum größten Teil hat mir meine Auswahl gefallen, ein wenig daneben gegriffen habe ich aber dennoch.

Statistik April 2019

Anzahl Bücher: 12
Anzahl Seiten: 4986
Seiten pro Tag: 166

Gelesenes

Der April hat viele tolle Bücher gebracht, aber auch zwei Flops. Zum einen das Neue Buch von E.L. James und bei den Hörbüchern hat es das hochgelobte “Liebes Kind” getroffen. Mit einem Klick auf Autor & Titel kommt ihr zur Rezension, sobald eine vorhanden ist.


Peter Swanson – Die Gerechte

Neal & Jarrod Shusterman – Dry


Piper Kerman – Orange is the new Black. Mein Jahr im Frauenknast

Camilla Läckberg – Golden Cage. Trau ihm nicht. Trau niemanden

Kristina Ohlsson – Bruderlüge (Martin Brenner #2)

Clare Mackintosh – Alleine bist du nie

Stephen King – Friedhof der Kuscheltiere

Vincent Kliesch – Auris

Alafair Burke – The Wife. Ist ihr Geheimnis sein Verhängnis?


Thomas Middelhoff – A115. Der Sturz

E.L. James – The Mister

Gehörtes

Ich war richtig gespannt auf “Liebes Kind” von Romy Hausmann, da es von so vielen hochgelobt wurde. Leider kann ich mich der gängigen Meinung nicht anschließen.


Romy Hausmann – Liebes Kind

Neuzugänge

Groß zugeschlagen habe ich nicht, aber ein paar Bücher haben sich dann doch eingefunden. Wie man sehen kann, bin ich weiterhin in Thriller-Laune.

Malin Persson Giolito – Quicksand. Im Traum kannst du nicht lügen

Nina Laurin – Böser als du denkst

Joël Dicker – Das Verschwinden der Stephanie Mailer

Andreas Gößling – Wolfswut & Drosselbrut

Matthias Edvardsson – Die Lüge

Scroll Up