• [Rezension] Sue Watson – Die Schwägerin

    »Du meinst doch nicht, dass Jamie und ich Geheimnisse voreinander haben, oder? Nein, wir erzählen einander alles.« Sie lächelte. »Ich kenne sogar dein dreckiges, kleines Geheimnis. Also solltest du in Zukunft vielleicht ein bisschen netter zu mir sein.« Die Ehefrau: Clare braucht dringend eine Pause. Das vergangene Jahr war mehr als anstrengend und sie möchte einfach nur die Füße hochlegen. In der italienischen Villa angekommen, in der sie den Sommer verbringt, beschließt sie, es ist höchste Zeit, das auch ihr Mann und seine Familie mit anpacken. Schließlich ist ihr Mann ihr noch etwas schuldig … Der Ehemann: Dan hat sich zwar gerade von einer anderen den Kopf verdrehen lassen, aber…

  • [Rezension] Melanie Golding – Dunkle Seele

    „Detective Inspector Joanna Harper wird zu einem Tatort gerufen. Ein Mann liegt verblutend in der Badewanne, am Hinterkopf eine schwere Wunde. Er fällt ins Koma. Die Nachbarin sagt aus, dass eine Frau mit einem kleinen Kind auf dem Arm die Treppe hinuntergerannt sei. Die Fahndung nach der Frau mit dem Kind läuft. Was Harper noch nicht weiß: Sie jagt jemanden, der ihr sehr vertraut ist. Und plötzlich wacht der Patient im Krankenhaus aus dem Koma auf. Ist er wirklich das unschuldige Opfer, das er zu sein scheint? Harper muss einen komplizierten Fall entwirren, in dem nichts so ist, wie es scheint. “ Autorin: Melanie Golding Titel: Dunkle Seele Übersetzung: Malte Krutzsch, Klaus Timmermann…

  • [Rezension] Cath Weeks – Unter Freundinnen

    „Melissa, Rachel und Jenny sind seit ihrer Kindheit eng befreundet, sie leben noch heute in der englischen Kleinstadt Dorset, in der sie aufgewachsen sind, und teilen alle ihre Geheimnisse, Freud und Leid. Finanzielle Probleme, Streit in der Familie, Zukunftssorgen, aber auch die unerwarteten Glücksfälle – all das scheint die drei Freundinnen nur noch enger zusammenzuschmieden. Als Jenny eines Tages bei einem Bootsunglück stirbt, ist Melissas und Rachels Trauer dementsprechend groß. Doch bald mehren sich die Ungereimtheiten, und alles deutet daraufhin, dass Jennys Tod kein Unfall, sondern heimtückischer Mord war. Auch andere unliebsame Wahrheiten drängen ans Licht. Rachel und Melissa müssen sich fragen, wie gut sie die Freundin eigentlich kannten. War…

  • [Rezension] Jen Williams – Der Herzgräber

    „Er reißt ihnen das Herz heraus. Er vergräbt es im Wald. Dann pflanzt er Blumen. Eine junge Frau findet nach dem Suizid ihrer Mutter in deren Nachlass unzählige Briefe eines verurteilten Serienkillers. Der erste Thriller der preisgekrönten englischen Autorin Jen Williams. Als Heather Evans den Nachlass ihrer Mutter ordnet, macht sie eine erstaunliche Entdeckung: Stapelweise findet sie Briefe eines verurteilten Serienkillers. Michael Reave hatte zahlreiche junge Frauen auf bestialische Weise getötet. Seit 20 Jahren verbüßt er nun schon seine Strafe in einem Hochsicherheitsgefängnis. Doch jetzt ist wieder eine junge Frau getötet worden. Man findet sie in einem ausgehöhlten Baumstumpf. Und dort, wo eigentlich ihr Herz schlagen sollte, stecken Blumen. Genauso…

  • [Rezension] Sue Watson – All die kleinen Lügen

    „Marianne hat ein Leben, von dem andere nur träumen können. Sie wohnt in einem schönen Stadthaus in der besten Straße des Viertels und hat drei aufgeweckte Kinder, die ihr ganzer Stolz und ihre Freude sind. Das hat sich Marianne stets so gewünscht, denn sie wird immer noch hin und wieder schmerzhaft an ihre Vergangenheit erinnert: an den Verlust ihrer Mutter und das Aufwachsen in Pflegefamilien. Auch ihr Mann Simon ist immer für sie da. Er ist charmant und als erfolgreicher Chirurg ist ihm nichts zu gut für seine Familie: Blumen, Geschenke, Reisen nach Frankreich, alles was man sich nur wünschen kann. Doch dann sagt Simon plötzlich den Namen einer anderen…

  • [Rezension] Romy Hausmann – Perfect Day

    “Die Macht der Gefühle kann tröstlich sein. Oder tödlich. Meine kleine Prinzessin. So allein. Du zitterst ja, du armes Ding. Komm mit mir, hab‘ keine Angst. Bei mir bist du sicher. Ich bringe dich an einen geheimen Ort, mein Herz, aber vorher müssen wir hier im Wald noch ein paar rote Schleifen verteilen, schau … Seit vierzehn Jahren verschwinden Mädchen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren. Rote Schleifenbänder weisen der Polizei den Weg zu ihren Leichen. Vom Täter fehlt seit vierzehn Jahren jede Spur. Eines Abends wird der international renommierte Philosophieprofessor und Anthropologe Walter Lesniak im Beisein seiner Tochter Ann verhaftet. Die Anklage: zehn Morde an jungen Mädchen. „Professor…

  • [Rezension] Ruth Ware – Das Chalet

    „Ein Luxus-Chalet in den französischen Alpen mitten im tiefsten Winter. Die Mitarbeiter eines erfolgreichen Social-Media-Start-ups haben sich hier eingemietet, um über das Übernahmeangebot eines großen Unternehmens zu diskutieren. Die Stimmung ist angespannt. Alle hier haben etwas zu verlieren. Und manche viel zu gewinnen. Dann beginnt das Grauen: Ein Mitglied der Gruppe nach dem anderen wird ermordet oder verschwindet. Nach einem Lawinenabgang ist das Chalet von der Außenwelt abgeschnitten, es gibt keinen Handyempfang. Der Killer muss einer der Gäste sein …“ Autorin: Ruth Ware Titel: Das Chalet Übersetzung: Susanne Goga-Klinkenberg Genre: Thriller Seitenzahl: 416 Erscheinungsdatum: 22. Dezember 2021 Verlag: dtv Preis: 16,95€ (Klappbroschur); 12,99€ (E-Book) Meine Meinung: Die Mitarbeiter eines erfolgreichen Social Media Start Ups haben sich…