• Lesemonat Februar 2018

    Der Februar ist vorbei und ich würde euch gerne meine gelesenen bzw. gehörten Bücher zeigen. Bei den Hörbüchern greife ich übrigens bevorzugt zu den ungekürzten Versionen. Statistik Februar 2018 Anzahl Bücher: 13 Anzahl Seiten: 5878 Seiten pro Tag: 209 Gelesenes Die Bücher, die ich gelesen habe, sind wieder bunt durchmischt. Von Jugendbüchern bis hin zu den üblichen Thrillern habe ich wieder quer Beet gelesen. Mit einem Klick auf Autor und Titel kommt ihr, wenn vorhanden, zu meiner Rezension. Ellen Sandberg – Die Vergessenen Andreas Eschbach – Submarin (Aquamarin #2) Karen McManus – One of us is lying Uwe Laub – Sturm Kerry Drewery – Marthas Mission (Cell 7 #2) Sebastian…

  • Lesemonat Januar 2018

    Da ist der erste Monat des Jahres auch schon wieder rum. Ich war gespannt wie sich mein Leseverhalten in diesem Jahr verändern würde, denn im Januar gab es eine berufliche Veränderung für mich. Bisher kann ich das Lesen aber auch weiterhin gut in meinen Alltag integrieren, lediglich abends fallen mir nun oft nach 5 Seiten bereits die Augen zu. Doch dank recht langem Arbeitsweg und entspannten Wochenenden habe ich erstaunlich viel lesen können im Januar. Statistik Januar 2018 Anzahl Bücher: 12 Anzahl Seiten: 5738 Seiten pro Tag: 185 Gelesenes Die Bücher, die ich gelesen habe, sind recht bunt durchmischt. Vom New Adult bis hin zu den üblichen Thrillern habe ich…

  • [Bücher] Lesemonat Dezember 2017

    Da war der Dezember auch schon wieder rum. Ich hatte mir so viele Bücher vorgenommen, und letztlich viel weniger und vor allem auch ganz andere Bücher gelesen – aber so ist das nnmal manchmal. Insgesamt bin ich zufrieden mit meiner Leseausbeute. Die große Enttäuschung des Monats ist jedoch ‚Das Apartment‘, von dem ich mir so viel mehr versprochen hatte. Statistik Dezember 2017 Anzahl Bücher: 12 Anzahl Seiten: 4744 Seiten pro Tag: 153 Gelesenes Auch im Dezember habe ich wieder zu vielen verschiedenen Genres gegriffen. Die üblichen Thriller, ein paar Romane und natürlich nicht zu vergessen – die Weihnachtsromane, die im Dezember einfach unbedingt sein müssen. Thomas Elbel – Der Todesmeister…

  • [Bücher] Lesemonat November 2017

    *Rezensionsexemplar Der November war irgendwie besonders trüb und grau, was ich aber gar nicht schlimm finde, denn eigentlich liebe ich so ein Wetter. Man kann sich ohne schlechtes Gewissen mit einer Tasse Tee und einem Buch auf die Couch kuscheln und den Tag genießen. Gelesen habe ich 13 Bücher und ein Hörspiel quer durch alle möglichen Genres. Statistik November 2017 Anzahl Bücher: 13 (+1 Hörspiel) Anzahl Seiten: 5482 Seiten pro Tag: 183 Gelesenes Der November war ein sehr gemischter Monat, denn von New Adult über Weihnachtsroman bis hin zu meinen üblichen Thriller war alles vertreten. Ein paar Bücher haben mich etwas enttäuscht, aber im Allgemeinen bin ich sehr zufrieden mit…

  • [Bücher] Lesemonat Oktober 2017

    *Rezensionsexemplar Der Oktober ist vorbei und ich habe mich wieder mal quer durch die Genres gelesen. Insgesamt bin ich recht zufrieden mit meiner Auswahl, auch wenn der Monat mit einem Flop für mich angefangen hat (Sasha Marianna Salzmann – Außer sich*). Mein Monatshighlight sind 2 Bücher geworden – der neue Fitzek, für den ich nicht mal einen Tag gebraucht habe und Breakthrough* von Michael Grumley, welches ein toller Auftakt einer Serie war. Statistik Oktober 2017 Anzahl Bücher: 11 Anzahl Seiten: 3814 Seiten pro Tag: 123 Gelesenes Sasha Marianna Salzmann – Außer sich* (Rezension) Laura Adrian – Nur die Hölle könnte schlimmer sein Michael Grumley – Breakthrough* (Rezension) Caroline Kepnes –…

  • [Bücher] Lesemonat September 2017

    *Rezensionsexemplar Mein Lesemonat hat sich einer kleinen Veränderung unterzogen. In Zukunft möchte ich euch im Lesemonat nicht mehr komplette Rezensionen zeigen. Zwar hatte ich in der Vergangenheit schon ein 2-wöchiges Format eingeführt, jedoch sind auch in diesen Posts noch recht viele Bücher vertreten. Das war mir auf Dauer einfach zu unübersichtlich und auch zu komprimiert, wenn man bedenkt, dass Bücher und Lesen eigentlich den Großteil meiner Freizeit ausmachen. In Zukunft möchte ich die Gewichtung also gerne etwas anders legen. Der Lesemonat wird eine Übersicht meiner gelesenen Bücher beinhalten, die gewohnte Statistik und ich möchte die Neuzugänge des Monats einbinden. Rezensionen werde ich weiterhin schreiben, allerdings in Form von Einzelpostings, was…