Bücher

Lesemonat Juli 2019

Im Juli hatte ich endlich wieder mehr Freizeit und habe viele Tage am Strand oder See verbracht. Da ist einiges zusammen gekommen, glücklicherweise auch viele Bücher, die mir richtig gut gefallen haben.

Statistik Juli 2019

Anzahl Bücher: 15
Anzahl Seiten: 6035
Seiten pro Tag: 195

Gelesenes

Der Juli hatte für mich so viele tolle Bücher zu bieten, ich konnte mich kaum entscheiden, was ich zuerst lesen sollte. Wie man sieht, bin ich vor allem bei den Thrillern hängen geblieben. Mit einem Klick auf Autor & Titel kommt ihr zur Rezension, wenn bereits vorhanden.


Chevy Stevens – That Night

Chris Carter – Jagd auf die Bestie (Hunter & Garcia #10)

Steve Alten – MEG (MEG #1)

Steve Alten – MEG – Höllenschlund (MEG #2)

John Marrs – Die gute Seele

Lucinda Riley – Die Sturmschwester (Die sieben Schwestern #2)


Richard Laymon – Unerbittliche Geschichten

Moe Teratos – Dort unten stirbst du!

Wulf Dorn – Trigger

Jeff Menapace – Das Spiel – Rache (Spiel Trilogie #2)


Larry Brown – Joe

Ilona Bulazel – Schattenleid

Melanie Golding – Kalte Wasser

Christian Kraus – Nichts wird dir bleiben

Gehörtes

Im Juli habe ich den neuen Thriller von Harlan Coben gehört. Nicht sein bester, aber durchaus spannend, vor allem im hinteren Drittel kam etwas Fahrt auf.

Harlan Coben – Suche mich nicht

Neuzugänge

Wie man sieht, habe ich wieder bei den Thrillern zugeschlagen. Ich liebe es einfach in den Kindle Deals und Neuerscheinungen zu stöbern. Die nächsten Wochen Thriller-Spaß sind auf jeden Fall gesichert.

Aimee Molloy – Die Mutter

Blake Crouch – Dark Matter

Carine Bernard – Lavendel-Tod

Catherine Steadman – Something in the Water

Alex North – Der Kinderflüsterer

Christine Brand – Blind

Lisa Jackson – You will pay

Linda Castillo – Brennendes Grab (Kate Burkholder #10)

Matt James – Dark Island

Riley Sager – Schwarzer See

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up