Bücher

Lesemonat September 2019

Ein wenig verspätet, aber Ordnung muss sein! Deswegen gibt es jetzt noch meinen recht schlanken Lesemonat September. Im September war einfach unglaublich viel los, so dass ich eher selten zu einem Buch gegriffen habe. Andererseits waren die Bücher auch recht dick und ich fand den Großteil echt gut.

Statistik September 2019

Anzahl Bücher: 4
Anzahl Seiten: 2177
Seiten pro Tag: 72

Gelesenes

Der dritte Teil der Schwestern-Reihe hat mir wirklich gut gefallen, jedoch fand ich ihn einen Ticken schwächer als seine Vorgänger. Der neue Roman von Stephen King hat mich ebenfalls sehr begeistert. Zwischendurch habe ich zur Auflockerung gerne zum Erfahrungsbericht von Michael Tsokos gegriffen, dort berichtet er von wahren Fällen und deren Aufklärung.

Die Erwählte hatte ich auf meiner 19 für 2019 Liste stehen, im Laufe des jahres hatte ich aber so gar keine Lust mehr auf Jugend-Fantasy. Vielleicht bin ich deswegen auch nciht so richtig warm geworden mit dem Buch. Ich habe es trotzdem beendet und werde die Reihe eher nicht fortsetzen.


Lucinda Riley – Die Schattenschwester (Die sieben Schwestern #3)

Stephen King – Das Institut

Michael Tsokos – Die Klaviatur des Todes


Sarah J. Maas – Die Erwählte (Throne of Glass #1)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up