Bücher

Lesemonat November 2019

Statistik November 2019

Anzahl Bücher: 7
Anzahl Seiten: 3318
Seiten pro Tag: 110

Der November war ein absoluter Wohlfühlmonat mit bekannen Autoren und vertrauten Reihen. Einzig mit dem Buch “Meine geniale Freundin” von Elena Ferrante habe ich mich an etwas neues gewagt. Ich bin noch nicht ganz sicher, ob ich die Reihe fortsetzen werde. Zwar bin ich schon daran interessiert zu erfahren, was aus den beiden jungen Frauen wird, aber so richtig hat es mich nicht aus den Socken gehauen.

Ich habe endlich die Brut-Reihe beendet und fand sie wirklich toll. Außerdem habe ich endlich das neueste Buch aus der David Hunter Reihe gelesen, welches mir wieder viel besser als der Vorgänger gefallen hat. Der vierte Teil der Sonderdezernat Q Reihe war in Ordnung, aber ich glaube der Fall war einfach nicht so meins.

Absolut genossen habe ich den Reread der beiden Scythe Teile, um mich gebührend auf den neuen und letzten Teil der Reihe einzustimmen.


Simon Beckett – Die ewigen Toten (David Hunter #6)

Neal Shusterman – Scythe. Die Hüter des Todes (Scythe #1)


Ezekiel Boone – Die Brut. Das Ende naht (Die Brut #3)

Neal Shusterman – Scythe. Der Zorn der Gerechten (Scythe #2)

Andreas Winkelmann – Das Haus der Mädchen


Jussi Adler-Olsen – Verachtung (Sonderdezernat Q #4)

Elena Ferrante – Meine geniale Freundin (Neapolitanische Saga #1)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up