Bücher

Lesemonat Mai 2018

Der Mai hat mir wieder etwas mehr Lesezeit beschert. 10 Bücher insgesamt, und eigentlich sogar noch ein bisschen mehr, denn ich lesen gerade noch einen sehr dicken Wälzer, den ich aber nicht im Mai geschafft habe.

Statistik Mai 2018

Anzahl Bücher: 10
Anzahl Seiten: 4763
Seiten pro Tag: 154

Gelesenes

Der Mai war geprägt durch außergewöhnlich viele 3 Sterne Bücher. Zwar gab es vereinzelt auch 4 Sterne, einen richtigen Hit hab ich jedoch nicht gehabt. Mit einem Klick auf Autor & Titel kommt ihr, wenn bereits vorhanden, zu den ausführlichen Rezensionen.


Michael Grumley – In der Tiefe (Breakthrough #2)

Corina Bomann – Die Frauen vom Löwenhöf. Agnetas Erbe (Löwenhof Saga#1)


Alex Lake – Es beginnt am siebten Tag

A.J. Finn – The Woman in the Window

Kathy Reichs – Blutschatten (Sunday Night #1)

Sebastian Fitzek – Die Therapie

Sabine Kornbichler – Der letzte Gast

Lars Kepler – Der Hypnotiseur (Joona Linna #1)

 

Gehörtes

Diesen Monat habe ich wieder 2 Hörbücher gehört. Momentan höre ich bereits wieder ein neues, das mir außerordentlich gut gefällt bisher – Markus Heitz “Oneiros”.


Ezekiel Boone – Die Brut. Die Zeit läuft (Die Brut #2)

Anette Strohmeyer – Menschenhunger (Ondragon #1)

Neuzugänge

Groß zugeschlagen habe ich nicht, aber ein paar Bücher haben sich dann doch eingefunden.

Liane Moriarty – Tausend kleine Lügen

Nuala Ellwood – Was ihr nicht seht

Felicity Everett – Das Paar aus Haus Nr. 9

Ezekiel Boone – Die Brut. Das Ende naht (Die Brut #3)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up