Kerzen

[Kerzen] Yankee Candle Top 5 Frühling

Der Frühlingsanfang liegt bereits hinter uns und kaum fangen die ersten Bäume an zu knospen, bekomme ich Lust auf frische und blumige Düfte. Leider sind viele florale Düfte im Yankee Candle Sortiment nicht ganz mein Fall, ich mag da eigentlich nur wenige. Ein paar Düfte sind es aber schon und deswegen zeige ich heute mal meine Top 5 Düfte für den Frühling.

Tarts 22g – 2,25€
Votivkerze 49g – 2,65€
Teelichter 12 Stück – 9,95€
Housewarmer Classic 104g – 11,90€
Housewarmer Classic 411g – 24,90€
Housewarmer Classic 623g – 29,90€

Nicht alle Kerzen bekommt ihr in allen gängigen Größen. Die Düfte aus der Treasure Reihe bekommt man hier leider nur in der großen Größe mit 623g. Ich bestelle meist auf gut Glück, da ich selten an einem Laden mit Yankee Candle vorbeikomme. Glücklicherweise habe ich bisher noch nicht völlig daneben gegriffen, was bei einer 623g Kerze natürlich besonders ärgerlich wäre.

Fresh Mint

Duftaromen: Minze

Fresh Mint ist leider gar nicht mehr so einfach zu bekommen, aber ich bin kein Kerzensammler, sondern brenne alles ab. Außerdem gibt es ja seit diesem Jahr einen würdigen Ersatz im Sortiment, Wild Mint. Fresh Mint riecht, wie der Name schon sagt, einzig und allein nach Minze. Einfach frisch und pur. Minzige Düfte sind übrigens auch die einzigen, die ich anzünden kann, wenn ich leichte Kopfschmerzen habe und trotzdem eine Kerze brennen soll.

Line-Dried Cotton

Duftaromen: Baumwolle, frische Wäsche
(Candledream)

Frische-Wäsche-Düfte zünde ich zwar das ganze Jahr an, aber besonders im Frühling und Sommer habe ich gern mal etwas leichtes und frisches, statt besonders schwere Düfte. Line-Dried Cotton riecht tatsächlich original wie frisch gewaschene Wäsche! Dazu kommt eine leicht blumige NOte, wie ihn viele Waschmittel oder Weichspüler haben sowie etwas seifiges. Ein wunderbarer sauberer Duft!

Water Garden

Duftaromen: Kristallwasser, Melone, Moschus
(Candledream)

Water Garden gehört zu meinen neueren Düften, aber hat mich bereits vollends begeistert. Der Duft hat tatsächlich eine Art wässrige Note, sofern man denn bei Wasser von einem wirklichen Geruch reden kann. Mich erinnert Water Garden an frisches Blumenwasser mit einer fruchtigen Komponente durch die Melone.

Champaca Blossom

Duftaromen: Blütennektar, Champaca Magnolien
(Candledream)

Champaca Blossom gehört zu den wenigen Blumendüften, die ich gerne mag. Trotz der deutlichen Blumennote hat der Duft noch eine etwas frische Komponente, so dass er nicht zu schwer wirkt. Die Intensität des Duftes würde ich als mittel bis kräftig beschreiben, die Kerze ist also deutlich wahrnehmbar.

Honey Blossom

Duftaromen: Blütennektar, Freesie, Honig, Moschus
(Candledream)

Honey Blossom riecht für mich in erster Linie nach süßem Honig, erst im Nachgang kommt der blumige Duft hindurch. Der Duft ist sehr intensiv und ich muss auch definitiv in Stimmung für ihn sein, er ist also nichts für jeden Tag. Wer süß und blumig mag, und zudem einen intensiven Geruch möchte, der den Raum vollkommen einhüllt, der wird mit Honey Blossom seine Freude haben.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up