Bücher

19 für 2019 Challenge

Bereits letztes Jahr habe ich bei der 18 für 2018 Challenge mitgemacht. Nicht ganz erfolgreich, aber immerhin habe ich 13 von den ausgewählten 18 Büchern geschafft. Dieses Jahr kann ich also mit ein bisschen mehr Erfahrung in die Challenge starten. Die Challenge habe ich in der Facebook Gruppe “Zeilenspringer” entdeckt, auch generell hole ich mir dort sehr gerne Anregungen für Bücher.

Bei der 19 für 2019 Challenge sucht man sich 19 Bücher aus, die man im Jahr 2019 lesen möchte. Ich habe jetzt größtenteils Bücher gewählt, die ich bereits besitze, aber noch nicht gelesen habe – also Bücher von meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher).

Ich bin gespannt, ob ich mein Vorhaben dieses Jahr einigermaßen gestemmt kriege, da viele der Bücher doch echt dicke Schinken sind. Trotzdem würde ich mich sehr freuen, da es halt zum Großteil Bücher sind, die ich schon seit ewigen Zeiten gerne lesen möchte. Mit einem Klick auf Titel und Autor kommt ihr zur Verlagsseite.


  1. George R.R. Martin – Die Herren von Winterfell (Das Lied von Feuer und Eis #1)
  2. Sarah J. Maas – Die Erwählte (Throne of Glass #1)
  3. Sebastian Fitzek – Der Seelenbrecher
  4. Kanae Minato – Geständnisse
  5. Markus Zusak – Die Bücherdiebin
  6. Kazuaki Takano – Extinction
  7. Steve Alten – MEG
  8. T.C. Boyle – Die Terranauten
  9. Stephen King – Der Anschlag
  10. John Katzenbach – Der Patient
  11. Andy Weir – Der Marsianer
  12. Kathy Reichs – Tote lügen nicht (Temperance Brennan #1)
  13. Justin Cronin – Der Übergang (Passage #1)
  14. Frank Schätzing – Limit
  15. Colleen McCullough – Dornenvögel
  16. Elena Ferrante – Meine geniale Freundin
  17. Blake Crouch – Dark Matter. Der Zeitenläufer
  18. Gerard Donovan – Ein bitterkalter Nachmittag
  19. Dan Simmons – Terror
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up