Browsing Tag

Looks

Beauty, Looks

[Lippenstift] Lime Crime – Elle

Zum Valentinstag gab es eine Versandkostenfrei-Aktion bei Lime Crime und da mich die Farben der Girls, Girls, Girls Collection schon einige Monate interessierten, habe ich seit langem mal wieder bestellt. Ich habe kurz überlegt, ob ich mir die ganze Collection holen sollte, hab mich aber dann auf drei Farben beschränkt, weil ich mir nicht sicher war, ob mir alle stehen würden. Heute möchte ich euch als ersten die Farbe Elle zeigen.

Inhalt: 2,6ml
Preis: $20
Shipping: $10.95

Auch dieses Mal ging der Versand super schnell, es hat wieder exakt 10 Tage gedauert bis DPD bei mir geklingelt hat.

Farblich kann man bei Lime Crime durchaus viel falsch machen. Mir ist jetzt schon mehrfach aufgefallen, dass die Farben im Shop anders aussehen als dann bei mir im Swatch. Ich versuche immer möglichst viele Bilder bei Instagram anzuschauen, um eine vage Idee der Farben zu bekommen. Hinzu kommt dann meist noch, dass die Farbe auf meinen Lippen nochmal ganz anders aussieht als in meinem eigenen Swatch. Verhext.

Die Farbe wird als Apricot Nude beschrieben, sieht auf der Homepage null nach Apricot aus, aber auf meinen Lippen würde ich da durchaus zustimmen. Elle ist ein klein wenig zickig und deckt nicht in einer Schicht komplett. Stellenweise musste ich nochmal drüber gehen. Trotzdem hat sich Elle in puncto Haltbarkeit gut geschlagen. Ich habe ziemlich fettig gegessen und trotzdem war nach 6 Stunden lediglich die Lippenmitte etwas abgetragen, was aber aufgrund der Farbe kaum auffällt.


Foundation: L’Oréal Infaillible Total Cover – 12 Naturel Rosé
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer – NW20
Puder: Chanel Poudre Universelle Libre – 25 Pêche Clair
Augenbrauen: Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – Medium Brown
Lidschattenbase: Nars Eyeshadow Base
Lidschatten: Too Faced Chocolate Bon Bons Palette – Almond Truffle, Mocha, Bordeaux, Malted
Lidstrich: Kat Von D Tattoo Liner – Trooper
Wasserlinie: MAC Fluidline – Blacktrack
Mascara: Maybelline Volum‘ Express The Rocket Mascara Waterproof
MaxFactor Masterpiece High Definition Mascara
Lashes: Ardell Accent Lashes
Kontur: Essence – My Favorite Tauping
Blush: MAC – Painted Canyon
Lippenstift: Lime Crime Velvetines – Elle

Beauty, Looks

[Lippenstift] Dose of Colors – Stone

Die Liquid Lipsticks von Dose of Colors hatten schon eine ganze Weile auf Instagram mein Interesse geweckt. Die Bestellung bei Dose of Colors liegt nun schon einige Zeit zurück, aber ich habe euch noch gar nicht meinen Zuwachs in der Liquid Lipstick Familie gezeigt. Ich hatte mich für Stone entschieden, da mir der Ton recht neutral vorkam und auf den Bildern irgendwie jedem stand – egal was für ein Hauttyp.

Dose of Colors Stone

Inhalt: 4.5g
Preis: $18
Shipping: je nach Bestellung, bei mir damals für eine Palette & Lipstick $11
Bezugsquelle: Dose of Colors, Beauty Bay

Momentan wird Stone als Ausverkauft geführt. Am besten folgt man der offiziellen Dose of Colors Instagram Seite, um so über Restocks informiert zu werden.

Dose of Colors Stone

Im Swatch sieht Stone aus wie ein dunkles, kühles Altrosa. Kühl ist schon mal prima, da mir gelbliche Untertöne oftmals nicht stehen. Kurioserweise sieht Stone auf meinen Lippen sehr viel heller aus, als man vom Swatch her vermuten würde. Irgendwie schluckt meine natürliche Lippenfarbe einiges an Farbintensität und dämpft das Ganze.

Dose of Colors - Stone

Die Farbe, die auf meinen Lippen herauskommt, finde ich aber durchaus hübsch. Nicht wie erwartet, aber ich habe noch nichts gleichartiges zu Hause. Durch die eher sanfte Farbe fällt es auch gar nicht auf, wenn sich Stone nach etwa 6 Stunden in der Lippenmitte etwas verabschiedet. Das Tragegefühl der DOC Liquids ist sehr angenehm, meine Lippen fühlen sich nicht allzu trocken an und die Farbe liegt auch nicht schwer auf. Da gibt es weitaus trockenere Kandidaten. Die Farbe trocknet komplett an und hinterlässt kein klebriges Gefühl.

Dose of Colors - Stone


Foundation: Urban Decay All Nighter Foundation – 1.5
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer – NW20
Puder: Chanel Poudre Universelle Libre – 25 Pêche Clair
Laura Mercier Secret Brightening Powder
Augenbrauen: Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – Medium Brown & Taupe
Lidschattenbase: Nars Eyeshadow Base
Lidschatten: Agnes b. Monobulle – Vert et rose
Lidstrich: Kat Von D Tattoo Liner – Trooper
Wasserlinie: MAC Fluidline – Blacktrack
MaxFactor Kohl Kajal – 090 Natural Glaze
Mascara: Maybelline Volum‘ Express The Rocket Mascara Waterproof
MaxFactor Masterpiece High Definition Mascara
Blush: benefit – Rockateur
Lippenstift: Dose of Colors – Stone

Looks

[Look] Tartelette in Bloom Palette

Heute möchte ich euch einen Look mit der Tartelette In Bloom Palette zeigen. Wie fast immer, habe ich es recht dezent gehalten. Allein durch den schwarzen Eyeliner auf der Wasserlinie wird das Makeup von meinem Umfeld meist schon als “total viel geschminkt” angesehen und kommentiert, dabei geht das bei mir als total natürlicher Look durch. Naja, so verschiedenen kann die Auffassung sein..

Für das Augenmakeup habe ich mich vor allem in der mittleren reihe der Palette ausgetobt. Als Transition Farbe habe ich Smarty Pans benutzt. Auf dem Lid kam Firecracker zum Einsatz. So eine tolle, deckende Farbe! Firecracker hat auch überhaupt nicht rumgezickt und ließ sich ohne Krümelei aufs Lid bringen. Die Crease habe ich mit Activist intensiviert. Activist habe ich auch noch am unteren Wimpernkranz benutzt. Als Augeninnenwinkelhighlight habe ich den guten, alten Nylon von MAC benutzt.


Foundation: Urban Decay All Nighter Liquid Make-Up – 1.5
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer – NW20
Puder: Chanel Poudre Universelle Libre – 25 Pêche Clair
Augenbrauen: Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – Medium Brown
Lidschattenbase: Nars Eyeshadow Base
Lidschatten: Tarte Tartelette in Bloom – Flower Child, Smarty Pants, Firecracker, Activist
MAC – Nylon
Lidstrich: Kat Von D Tattoo Liner – Trooper
Wasserlinie: MAC Fluidline – Blacktrack
Mascara: Maybelline Volum‘ Express The Rocket Mascara Waterproof
MaxFactor Masterpiece High Definition Mascara
Kontur: Makeup Geek Contour Powder – Break Up
Blush: Benefit – Rockateur
Lippenstift: Coloured Raine – Mars

Beauty, Looks

[Lippenstift] Lime Crime – Polly

Heute möchte ich euch gerne mal wieder eine weitere Farbe aus meiner Velvetines Sammlung von Lime Crime zeigen. Aktuell trage ich vor allem Polly sehr gerne, da die Farbe, wie ich finde, sehr gut zu blasser Winterhaut passt.

Inhalt: 2,6ml
Preis: $20
Shipping: $10.95

Polly ist auf meinen Lippen in einer Schicht deckend, man muss also nicht mehrfach über die Lippen gehen. Durch die recht dezente Farbe trägt sich Polly wirklich wunderbar, denn wenn sich nach etwa 6 Stunden etwas Farbe im Innenbereich der Lippen entfernt, dann nimmt man das kaum wahr.

Lime Crime Velvetines Polly

Polly ist mal wieder eine sehr unkomplizierte und zufriedenstellende Farbe aus dem Hause Lime Crime. Kein Gezicke und Runtergebröckel, hier kann man ohne Bedenken zugreifen.

Lime Crime Velvetines Polly


Foundation: Urban Decay All Nighter Foundation – 1.5
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer – NW20
Puder: Chanel Poudre Universelle Libre – 25 Pêche Clair
Laura Mercier Secret Brightening Powder
Augenbrauen: Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – Medium Brown & Taupe
Lidschattenbase: Nars Eyeshadow Base
Lidschatten: Makeup Geek – Mesmerized (bewegliches Lid)
Makeup Geek – Crème Brulee (Crease)
MAC – Nylon (Augeninnenwinkel)
Lidstrich: Kat Von D Tattoo Liner – Trooper
Wasserlinie: MAC Fluidline – Blacktrack
MaxFactor Kohl Kajal – 090 Natural Glaze
Mascara: Maybelline Volum‘ Express The Rocket Mascara Waterproof
MaxFactor Masterpiece High Definition Mascara
Blush: NYX Baked Blush – Foreplay
Lippenstift: Lime Crime Velvetines – Polly

Looks

[Look] Weihnachtslook mit der Hidden Treasure Palette

Heute möchte ich euch meinen Look mit der Hidden Treasure Palette von Dose Of Colors zeigen, der sich natürlich auch perfekt für Weihnachten eignen würde. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich trage zu den Feiertagen bevorzugt Goldtöne, oder binde sie zumindest teilweise in meine Augenmakeups ein. Da eignet sich Coin aus der besagten Palette natürlich besonders gut.

Ich habe Coin mit einem leicht feuchten Pinsel aufgetragen und in der Crease Key, Map, Locket und natürlich Onyx gearbeitet. Gerade Onyx hat sich am unteren Wimpernkranz wirklich sehr gut gemacht, da es nicht mal ein kleines bisschen gekrümelt hat.

Normalerweise trage ich für den perfekten Augenaufschlag noch falsche Wimpern, aber manchmal siegt halt doch die Faulheit. Spätestens Silvester wird die Lust auf falsche Wimpern dann aber wieder kommen.

Eigentlich gehören für mich zu einem klassischen Weihnachtslook rote Lippen, aber irgendwie fand ich etwas dezenteres dann doch passender. Hier habe ich mich für Lolita von Kat Von D entschieden. Im Zweifelsfall vielleicht gar nicht so unklug, denn bei all dem Essen möchte ich eigentlich nicht auf meinen Lippenstift achten müssen, da ist Lolita wohl eine etwas dankbarere Farbe.


Foundation: Estée Lauder Double Wear Stay-In-Place – 1N1
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer – NW20
Puder: Chanel Poudre Universelle Libre – 25 Pêche Clair
Laura Mercier Secret Brightening Powder
Augenbrauen: Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – Medium Brown & Taupe
Lidschattenbase: Nars Eyeshadow Base
Lidschatten: Dose of Colors Hidden Treasure Palette
Coin (bewegliches Lid)
Map, Locket, Key, Onyx (Crease)
Pearl (Augeninnenwinkel)
Onyx (unterer Wimpernkranz)
Lidstrich: Kat Von D Tattoo Liner – Trooper
Wasserlinie: MAC Fluidline – Blacktrack
Mascara: Maybelline Volum‘ Express The Rocket Mascara Waterproof
MaxFactor Masterpiece High Definition Mascara
Blush: Benefit – Rockateur
Contouring: Essence – My Favorite Tauping
Lippenstift: Kat Von D Everlasting Liquid Lipstick – Lolita

Scroll Up