Looks

Smashbox Cover Shot Eye Palette – Golden Hour

Was kann man einer Kosmetik-Liebhaberin am besten zum Geburtstag schenken? Natürlich – Schminke! Und da mich meine beste Freundin besonders gut kennt, kam sie mit diesem Schmuckstück um die Ecke. Ich hatte bis dato tatsächlich noch nichts aus dem dekorativen Bereich von Smashbox, bisher habe ich lediglich die Primer gerne verwendet.


Name:
Smashbox Cover Shot Eye Palette – Golden Hour
Inhalt:
7,8g
Preis: 29,50€
Bezugsquellen: Douglas, Smashbox

Smashbox bietet insgesamt 7 Paletten mit verschiedenen Farbzusammenstellungen an. Von matt bis bunt ist so ziemlich alles enthalten in den Paletten.

Die Palette besteht aus recht stabilem Plaste und hat einen integrierten Spiegel. Die beiden oberen Farben sind ideal zum Blenden und kommen daher auch in doppelter Größe. Das Highlight sind jedoch die 6 schimmernden Farben.


Auch wenn die schimmernden Farben kleinere Pöttchen haben, sind sie doch groß genug, um bequem mit dem Pinsel Farbe entnehmen zu können.

Alle Lidschatten gaben ordentlich Schimmer und auch Farbe ab beim Swatchen. Von der Konsistenz her erinnern sie mich sehr an die Lidschattenpaletten von Anastasia Beverly Hills. Die Lidschatten sind sehr buttrig und eher weich gepresst. Mit Fallout hatte ich aber nicht zu kämpfen.

Die Namen der Farben stehen leider nur auf der Rückseite der Palette, was zu den zwei Dingen gehört, die ich bemängeln würde.

Auf dem Augenlid habe ich das schöne Rosa mit Goldschimmer (Turned On) benutzt, der auf dem Auge ein klein wenig verloren geht. Hierfür habe ich übrigens ganz klassisch den Finger benutzt. Für die Lidfalte habe ich das Lila mit Goldschimmer (Rock Stars) gewählt.

Zweiter Kritikpunkt wäre für mich das Fehlen einer richtigen dunklen Farbe, da ich gerne die Lidfalte damit etwas intensiviere. Hierfür habe dann Undone aus der Naked 2 Basics Palette benutzt. Aber solche Vorlieben sind ja immer Geschmackssache und ich kann mir vorstellen, dass schöne AMUs auch nur mit der Palette gezaubert werden können.


Foundation: L’Oréal Indefectible 24H-Matt – 12 Natural Rose
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer – NW20
Puder: Chanel Poudre Universelle Libre – 25 Pêche Clair
Laura Mercier Secret Brightening Powder
Augenbrauen: Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – Medium Brown
Lidschattenbase: Nars Eyeshadow Base
Lidschatten: Smashbox Cover Shot eye Palette Golden Hour – Turned On, Rockstars & Dope
Urban Decay Naked 2 Basics – Undone
MAC – Nylon
Lidstrich: Kat Von D Tattoo Liner – Trooper
Wasserlinie: MAC Fluidline – Blacktrack
Mascara: Maybelline Volum‘ Express The Rocket Mascara Waterproof
MaxFactor Masterpiece High Definition Mascara
Kontur: NYX – Taupe
Blush: Benefit – GALifornia
Lippenstift: Givenchy – Rose Boudoir

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Laura Lackschaft 2. Juni 2017 at 08:23

    Wow wow wow. Dieses Lila-Aubergine ist der Wahnsinn. Und deine AMUs damit sehen echt toll aus ♥
    Hätte ich nur nicht schon viel zu viele Lidschatten 😀

    • Reply Laura 3. Juni 2017 at 19:40

      Danke schön <3 Ja, das kenne ich. Man kommt gar nicht dazu, alles ordentlich oft zu verwenden.

    Leave a Reply

    Scroll Up