Browsing Tag

Brandnooz Box

Boxen

[Boxen] Brandnooz Box November 2017

Auch diesen Monat möchte ich euch den Inhalt der aktuellen November Box von Brandnooz zeigen. Leider haben sich einige Artikel eingeschlichen, die es nun zum wiederholten Male gibt.

Die Classic Box kostet 12,99€ im Monat und ist jederzeit monatlich kündbar. Es wird außerdem ein Warenwert von mindestens 16€ versprochen sowie ausschließlich Originalware und keine Proben.

In der Box befindet sich ein Faltblatt, auf dem die Infos zu den Produkten stehen sowie deren Preise und seit wann es die Produkte im Handel gibt.

MiXery Alkoholfrei Lemon & Grapefruit
(je 0,69€ | 330ml | Launch März 2018)

Da ist es wieder, das obligatorische alkoholfreie Getränk. Man kann übrigens angeben, ob man Alkohol in der Box wünscht oder nicht.

Rama Cremefine Soße & Crème Vanilla
(0,69€ | 200g | Launch September 2017)

Auch Vanillesoße gab es bereits in der Box und ich glaube, die habe ich noch nicht mal aufgebraucht. Ich esse irgendwie nichts, was Vanillesoße erfordert.

Ovomaltine Schoko Pulver
(4,99€ | 450g | Launch März 2016)

Das Ovomaltine Schokopulver hingegen ist ein Volltreffer, da ich Ovomaltine schon seit meiner Kindheit liebe. Der Aufstrich ist übrigens auch sehr zu empfehlen!

Milkana Der Sahnige laktosefrei
(2,19€ | 150g | Launch September 2017)

Schmelzkäse kann man immer mal da haben, ich benutze ihn eigentlich nur für Käse-Hack-Lauch Suppe

Johnnie Walker Red Label
(3,99€ | 5cl)

Ahh, da ist er ja, der Alkohol.Whisky mag ich sehr gerne und ich glaube diese Miniflasche wird nicht lange überleben. Allerdings hatten wir doch auch erst kürzlich zuvor Whisky in der Box.

Lambertz Bio Cookies Hafer Kakao
(1,29€ | 150g | Launch November 2017)

Mhh, auch Kekse/Cracker scheinen ja jeden Monat ein Muss zu sein. Auf den ersten Blick sprechen mich die Kekse nicht groß an, aber mal schauen – vielleicht ist der Hunger mal irgendwann besonders groß.

Bonbonmeister Kaiser Honig Spitzwegerich
(1,39€ | 90g)

Nicht zu vergessen: die monatliche Tüte Bonbons. Ich habe inzwischen einige weggegeben und trotzdem habe ich noch genug da und jetzt auch noch Nachschub.

Milka Collage & Waves
(je 1,09€ | 93g & 81g)

Schokotafeln gehen immer, auch wenn ich absolut kein Fan von Nüssen in Schokolade bin. Die Waves hingegen sieht sehr lecker aus.

Persimon
(je nach Größe & Gewicht 0,39€ – 0,69€ | 160 – 240g)

So eine Persimon war doch auch schon mal in der Box? Tatsächlich – in der November Box des Vorjahres. Mhh, ein wenig viele Wiederholungen für meinen Geschmack (auch die Vanillesoße wiederholt sich hier), aber gut. So eine Persimon esse ich gerne mal.

Boxen

[Boxen] Brandnooz Box Oktober 2017

Auch diesen Monat möchte ich euch den Inhalt der aktuellen Oktober Box von Brandnooz zeigen. Auffällig sind dies Mal die vielen flüssigen Produkte.

Die Classic Box kostet 12,99€ im Monat und ist jederzeit monatlich kündbar. Es wird außerdem ein Warenwert von mindestens 16€ versprochen sowie ausschließlich Originalware und keine Proben.

In der Box befindet sich ein Faltblatt, auf dem die Infos zu den Produkten stehen sowie deren Preise und seit wann es die Produkte im Handel gibt.

Freixenet Mia Mojito
(3,99€ | 0,75l | Launch März 2016)

Voller Geschmack nach Limetten und Minze, jedoch in einer alkoholfreien Variante. Wegen mir könnte es ruhig auch mit Alkohol sein.

Krombacher 0,0% Weizen
(0,70€ | 330ml | Launch Januar 2017)

Das erste nationale alkoholfreie Weizen und damit das obligatorische alkoholfreie Bier in der Brandnooz Box. Ich werde es wohl wieder weiter geben.

Escoffier Broth of the Day
(2,29€ | 235ml | Launch September 2017)

Bio-Trinkbrühen, die man direkt aus der Flasche trinken kann. Ich werde sie wohl eher mal zum Kochen benutzen.

Capri-Sun
(je 0,89€ | 330ml | Launch März 2014)

Capri-Sun mit praktischem Schraubverschluss. Da werden doch Kindheitserinnerungen wach.

Bonbonmeister Kaiser Honis Anis-Fenchel
(1,39€ | 90g)

Auch mit den Bonbons dieser Firma kann ich langsam einen Handel aufmachen. Anis-Fenchel mag ich jedoch sehr gerne, daher werde ich sie mal bei Gelegenheit probieren.

Nippolino Knusperpralinen
(2,69€ | 130g | Launch Oktober 2015)

Haselnuss-Nougat-Creme mit knusperigen Cerealien, ummantelt von Milchschokolade. Ich bin mir sicher, dass diese Knusperpralinen schnell einen Abnehmer finden.

Hengstenberg BBQ Kraut by Mildessa
(1,49€ | 400g | Launch April 2017)

Über das Sauerkraut freue ich mich am meisten, da es mich spontan sehr anspricht. Das rauchig angehauchte Kraut wird es sicher bald mal als Beilage geben.

Milford Ingwer-Apfel
(1,99€ | 28 x 1,75g | Launch September 2017)

Mit Tee kriegt man mich ja immer, und während ich diesen Post schreibe, steht bereits eine dampfende Tasse mit dem Ingwer-Apfel Tee neben mir. Der Ingwer ist recht dominant, insgesamt aber sehr fruchtig-frisch und lecker.

Griesson Soft Cake
(0,99€ | 150g | Launch September 2017)

Soft Cake habe ich vermutlich auch zuletzt als Kind gegessen und ich kannte bis jetzt nur die klassische Variante. Birne stelle ich mir auch sehr lecker vor.

Boxen

[Boxen] Brandnooz Box September 2017

Auch diesen Monat möchte ich euch den Inhalt der aktuellen September Box von Brandnooz zeigen. Der Inhalt ist recht gemischt und es verhältnismäßig wenige Produkte diesen Monat enthalten.

Die Classic Box kostet 12,99€ im Monat und ist jederzeit monatlich kündbar. Es wird außerdem ein Warenwert von mindestens 16€ versprochen sowie ausschließlich Originalware und keine Proben.

In der Box befindet sich ein Faltblatt, auf dem die Infos zu den Produkten stehen sowie deren Preise und seit wann es die Produkte im Handel gibt.

Krombacher 0,0% Pils
(0,70€ | 330ml | Launch Januar 2017)

Bier geht hier im Haushalt früher oder später immer weg. Auch alkoholfreie Biere sind hier gerne gesehen und werden vor allem oft für Radler-Mischungen genutzt.

Zentis Aachener Pflümli
(1,89€ | 450g)

Auch Pflaumenmus mag ich sehr gerne zum Frühstück. Endlich habe ich mal wieder ein Töpfchen zu Hause, in letzter Zeit gab es eher Marmelade.

Pulmoll Duo-Gummipastillen
(1,89€ | 90g | Launch Mai 2017)

Passend zur Erkältungszeit liege ich natürlich momentan auch gerade flach und da kommen diese Pastillen genau richtig.

The Glenlivet Founder’s Reserve
(je 3,40€ | 5cl | Launch April 2015)

Ich gehöre zu den vermeintlichen Stümpern, die ihren Whisky auf Eis trinken und genau das werde ich mit diesen beiden Fläschchen mit Freude machen!

Hengstenberg Bio Apfelsessig naturtrüb
(2,69€ | 500ml | Launch Juni 2017)

Brandnooz hat ja auch gerne mal einen Essig in der Box, jedoch komme ich gar nicht so schnell zum verbrauchen, obwohl ich eigentlich recht viel Essig benutze.

Loacker Chocolat Napolitaner
(1,09€ | 59g | Launch April 2017)

Waffeln mit Schokolade und Haselnusscreme werden hier im Haushalt sicherlich auch schnell Verwendung gefunden haben.

Leimer Suppen-Klößchen
(je 0,99€ | 100g | Launch August 2016)

Suppenklößchen? Ich glaube, ich hatte im Leben noch keine Suppe mit Klößchen gegessen, geschweige denn gekocht. Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, ob ich denn vegetarische Klößchen wirklich in meiner Suppe haben möchte.

Boxen

[Boxen] Brandnooz Box August 2017

Auch diesen Monat möchte ich euch den Inhalt der aktuellen August Box von Brandnooz zeigen. Der Inhalt ist recht gemischt und es sind viele Produkte enthalten, jedoch sind mir einige Produkte schon bekannt.

Die Classic Box kostet 12,99€ im Monat und ist jederzeit monatlich kündbar. Es wird außerdem ein Warenwert von mindestens 16€ versprochen sowie ausschließlich Originalware und keine Proben.

In der Box befindet sich ein Faltblatt, auf dem die Infos zu den Produkten stehen sowie deren Preise und seit wann es die Produkte im Handel gibt.

Oettinger Alkoholfrei
(0,49€ | 330ml | Launch Mai 2017)

Bier geht hier im Haushalt früher oder später immer weg. Auch alkoholfreie Biere sind hier gerne gesehen und werden vor allem oft für Radler-Mischungen genutzt.

Oreo Original
(1,49€ | 176g)

Oreo scheint ein gängiger Vertreter in der Box zu sein, denn mein Oreo Vorrat wird regelmäßig durch Brandnooz aufgestockt. Kein Problem, Oreo wird hier gerne gegessen.

XOX BBQ Snack
(1,29€ | 180g | Launch April 2016)

Auch solche Snacks mag ich sehr gerne und BBQ klingt sehr lecker.

Kochs Tafel Meerrettich
(1,19€ | 95g)

Meerrettich mag ich persönlich sehr, meist schmiere ich ihn mir mit auf mein Brot oder esse ihn als Dip zu Fisch oder Fleisch.

Kendlbacher Omi’s Apfelstrudel Schorle
(0,999€ | 330ml | Launch Juli 2017)

Dieses Apfelstrudelgetränk wollte ich schon eine ganze Weile mal probieren, daher hat es mich besonders gefreut. Außerdem liebe ich Zimtgeschmack und die Kombi aus Zimt und Äpfeln war hier sehr gelungen.

Rama Cremefine
(0,69€ | 200g | Launch September 2017)

Ja, auch das Cremefine kann nicht schaden, denn sowas habe ich gerne für jegliche Eventualitäten im Haus.

Knoppers Nuss Riegel
(0,69€ | 40g | Launch August 2017)

Der Riegel muss scheinbar sehr lecker sein, denn die Box war keine 2 Minuten da, und schon war der Riegel verputzt.

Lavazza Espressokapseln
(0,99€ | 21g | Launch September 2017)

Das sinnloseste Produkt jemals, denn ich besitze keine Kapselmaschine. Oder kann man die Kapseln auch ohne entsprechende Maschine verwenden?

Nature Valley Crunchy Variety Pack
(1,99€ | 5 x 42g | Relaunch Oktober 2017)

Diese Riegel habe ich nun wohl zum dritten Mal drin, und für mich persönlich würde es dann jetzt auch reichen, da sie mich nicht sonderlich vom Hocker gerissen haben.

Haribo Fruitmania Joghurt
(0,95€ | 175g | Launch August 2017)

Gummitiere gehen immer gut weg, spätestens auf irgendwelchen längeren Autofahrten oder Reisen nehme ich gerne eine Tüte zum naschen mit.

TeeFee Eistee Mango
(1,49€ | 500g | Launch Mai 2017)

Mein Lieblingsprodukt der Box! Kein zugesetzter Zucker und ideal für unterwegs, da man es wieder zudrehen kann. Ich hatte den Geschmack Mango und fand es sehr lecker.

Bärenmarke Banane & Erdbeere
(je 1,45€ | 200ml | Launch Juni 2016)

Milch mit Fruchtgeschmack hab ich seit meiner Kindheit nicht mehr getrunken, diese beiden kleinen Packungen sind aber bestimmt mal schnell weggetrunken.

Pfanner IceTea Gefüllte Bonbons Lemon
(1,59€ | 90g | Launch April 2017)

Ich bin der Meinung, dass ich auch diese Bonbons bereits in der Box hatte und ich habe bereits die Vorgänger noch nicht probiert.

 

Scroll Up