Browsing Tag

Alterra

Nagellack, Reviews

[Nagellack] Alterra – Just Vegan

*PR-Sample

Alterra Just Vegan

Seit November gibt es in den Rossmann Filialen die Just Vegan Limited Edition von Alterrra zu kaufen. Die LE umfasst 9 Farblacke und einen Top Coat. Die 9 Farben und der Top Coat mit Gel-Look Effekt sind – wie es der Name der LE schon verrät – alle vegan und 5-Free. Das bedeutet, dass sie ohne Phthalate, Toloul, Formaldehyd, Campher und Kolophonium auskommen. Zudem enthalten die Farblacke pflegendes Bio-Arganöl und Bio-Granatapfelkernöl.

Alterra Just Vegan Nagellacke

Inhalt: je 10 ml
Preis: je 3,49 €
Bezugsquelle: Rossmann

Alterra Just Vegan Nagellacke

Ich häte euch gerne alle 9 Lacke gezeigt, mir ist allerdings nach 4 Farben ein Nagel so unschön abgebrochen, dass ich erstmal ein paar Tage zu Tode betrübt war. Nein, so schlimm nicht, aber ich fand es halt nicht mehr hübsch anzuschauen, daher bleibt es bei 4 Farben. Zum Glück hatte ich mir sowieso zuerst die Lacke geschnappt, die mir am meisten zusagten.

Alterra Just Vegan Nagellacke

Vegan Rose
Ein helles, cremiges Rosa. Schon eher barbiehaft und sehr plakativ. Die Farbe war selbst mir dann zu rosa und girly auf den Nägeln. Lackiert habe ich zwei Schichten plus den Alterra Top Coat aus der LE.

p1170707

Vegan Peach
Diese Farbe gefällt mir dann schon viel besser und hält genau was sie verspricht – ein hübscher, cremiger Pfirsichton. Auch hier war ich mit zwei Schichten plus Top Coat aus der LE komplett zufrieden.

p1170499

Vegan  Vintage
Ein hübscher Altrosaton, zwar immernoch recht pinkig, aber nicht zu aufdringlich. Auch hier habe ich wieder zwei Schichten plus Top Coat lackiert.

p1170517

Vegan Burgundy
Vegan Burgundy ist ein tiefes, dunkles Rot. In der Flasche sieht es eher bräunlich aus, auf den Nägel sieht man davon nichts mehr. Ich habe auch hier zwei Schichten plus Top Coat lackiert.


Ich muss gestehen, dass ich weder bei Lacken noch bei Schminke auf „vegan“ schaue. Dass die Lacke 5-free sind, interessiert sicherlich einige, da ich viele kenne, die darauf achten. Für Leute, die generell noch nicht viele Farben haben und vegan als Pluspunkt sehen… sicherlich eine gute Anschaffung. Für mich waren jetzt keine innovativen Farben dabei. Allgemein kann ich nur sagen, dass die Lacke einen Hauch länger gebraucht haben zu trocknen, als „normale, nicht-vegane“.

Blush, Lippen, Nagellack

[Review] Alterra – Golden Wish LE

Alterra Golden Wish LE

Normalerweise befindet sich Naturkosmetik überhaupt nicht auf meinem Radar. Als ich die Pressebilder zur Golden Wish LE von Alterra sah, fand ich die Aufmachung aber doch sehr hübsch und merkte quasi erst auf den zweiten Blick, dass es sich hier um die Naturkosmetikmarke Alterra handelt. Letztlich gehe ich doch nur nach dem Produkt selbst, egal von welcher Marke es nun ist. Ich war also sehr gespannt auf den Test.

Alterra Golden Wish LE

Alterra gibt es ab sofort neu bei Rossmann zu kaufen. Mich haben vor allem die Sparkling Mascara, die Lacke und das Rouge angesprochen. Die LE gibt es seit Anfang November in allen Rossmann Filialen, die bereits eine Alterra Theke besitzen.

„Golden Wish“ Multicolour Bronzer & Rouge – 01 Glory Wish & 02 Glory Bronze*
(4,49€ | 9g)

Bronzer und Rouge sind beide wunderschön marmoriert und geben optisch schon mal eine gute Figur ab. Der Bronzer wäre mir wohl etwas zu schimmerig, ich würde ihn eher im Sommer als Blush verwenden. Das Rouge ist sehr zart gefärbt, für den Swatch musste ich etwas schichten. Nicht unbedingt ein Minuspunkt für mich, so kann man morgens auch im Halbschlaf nicht viel falsch machen.

Alterra Golden Wish LE

„Golden Wish“ Black Velvet Mascara & Sparkling Mascara – 01 Black Velvet & 02 Sparkling Black*
(3,99€ | 8ml | vegan)

Ich muss ehrlich sagen, dass ich bisher keine wirklich zufriedenstellende Mascara aus dem Naturkosmetikbereich hatte. Dafür hat die Black Velvet Mascara aber einen ganz guten Eindruck gemacht. Ich persönlich mag es nicht so natürlich, sondern etwas getuschter, aber das ist Geschmackssache und mit einer weiteren Schicht gut zu erreichen. Die Sparkling Variante hat mich allerdings enttäuscht. Schon im Swatch ist kaum etwas von „Sparkling“ zu erkennen und aufgetragen wirkt die Mascara wie die normale schwarze Variante.

Alterra Golden Wish LE

„Golden Wish“ Sparkling Lipgloss – 01 Red Glamour & 02 Golden Glamour*
(2,99€ | 8,5ml | vegan)

Beide Lipglosse sollen mit Bio-Arganöl und Bio-Aloe Vera pflegen und den Lippen Feuchtigkeit spenden. Der Golden Glamour sieht leider sehr frostig auf meinen Lippen aus, gefällt mir gar nicht. Von Red Glamour habe ich mir auch mehr versprochen, die Farbe ist sehr sheer und setzt sich stellenweise ab.

Alterra Golden Wish LE

Alterra Golden Wish LE

„Golden Wish“ Lip Butter – 01 Frosty Fruits & 02 Vanilla Cookie*
(2,99€ | 6,5g)

Die Lip Butters pflegen mit Bio-Arganöl und Bio-Sheabutter die Lippen und spenden ihnen Feuchtigkeit. Beide Farben sehen geswatcht und aufgetragen absolut gleich aus. Das bisschen Farbe der 01 Frosty Fruits verliert sich komplett. Die hellere Nuance 02 Vanilla Cookie ist vegan und enthält ganz wenig Glitzer, der nicht wahrnehmbar ist. Aufgrund der Farblosigkeit habe ich mir den Swatch gespart.

Alterra Golden Wish LE

„Golden Wish“ Nail Colour – 01 Red Wish & 02 Golden Wish*
(3,49€ | 8ml | vegan)

Die beiden Nagellacke mit Bio-Arganöl und Bio-Granatapfelextrakt gehören zu den 5-Free Nagellacken, d.h. sie enthalten keine Phthalate, Toloul, Formaldehyd, Campher und Kolophonium. Die Lacke haben einen komfortablen, breiten Pinsel und ließen sich in 2 Schichten deckend auftragen.

Alterra Golden Wish LE


Meine Highlights der LE sind wohl die beiden Lacke, außerdem finde ich das Blush sehr schön für meine derzeit blasse Winterhaut. Die Sparkling Mascara und die Lipglosse sind leider komplett durchgefallen.

* PR-Sample

Scroll Up