Eyeshadow, Paletten, Reviews

[Review & Swatches] Dose Of Colors – Hidden Treasure Palette

Lange habe ich überlegt euch diese limitierte (und offiziell) nicht mehr erhältliche Palette überhaupt zu zeigen. Da ich jedoch weiß, dass sich viele auf Verkaufsplattformen wie Kleiderkreisel oder auch Facebookgruppen rumtreiben und ich die Palette dort noch öfter mal sehe, wollte ich trotzdem eine kleine Review mit Swatches schreiben.

Soweit ich mich erinnere, hatte man zwei Mal die Chance die Palette bei Dose of Colors direkt zu bestellen. Ich habe lange gezögert, obwohl mich die Palette vom ersten Moment an ansprach. Ich habe dann zum Glück doch noch beim letzten Restock zugeschlagen. Das ist übrigens schon über ein halbes Jahr her. Die Palette lag bis jetzt natürlich nicht unbenutzt herum, man sieht einzelnen Lidschatten auch schon ordentlich ihre Benutzung an, obwohl ich versucht habe sie für das Foto nochmal glatt zu streichen. Ich finde nur, dass die Farben perfekt zur Weihnachtszeit passen, weswegen ich euch heute die Swatches zeigen möchte und in ein paar Tagen ein „weihnachtliches“ Makeup.

Die Palette an sich besteht aus Pappe, ist sehr dünn und ich hätte wahrscheinlich Angst, dass gerade die metallischen Töne beim Transport kaputt gehen. Daher wohl eher etwas für den Heimgebrauch. Die Palette war übrigens original noch in einem Pappschuber, den habe ich aber entfernt, da mich solche Umverpackungen sehr nerven beim täglichen Schminken.

Inhalt: 10 Lidschatten ( 5 Foiled, 1 Shimmer, 4 Matte)
Preis: $50
Shipping: je nach Bestellung, für die Palette & einen Lipstick etwa $11

Da es nicht meine erste Bestellung bei Dose of Colors war, hatte ich mich bereits darauf eingestellt Post vom Zollamt zu bekommen. Warum auch immer, Dose of Colors wird bei mir immer rausgezogen und ich muss zum örtlichen Zoll fahren, es vor Ort öffnen und dort die Einfuhrumsatzsteuer bezahlen. Je nach Jahreszeit und Zollamt kann es sich zeitlich sehr ziehen. Insgesamt hatte ich die Palette erst 1,5 Monate nach der Bestellung in der Hand. Da mir das vorher klar war, habe ich auch besonders lange überlegt und erst beim 2. Restock zugeschlagen. Zum Glück, denn bisher scheint sie wirklich limitiert gewesen zu sein.

Pearl
Der Schimmerton der Palette, ein heller Champagnerton. Perfekt geeignet für das Augeninnenwinkel-Highlight.

Coin
Coin ist ein metallisches Gold, am mir hat er ein bisschen was bronziges, auf jeden Fall ein warmes Gold. Deutlich weicher gepresst als die nicht-metallischen Farben und auch unter den Foiled Lidschatten der weichste.

Key
Ein mattes Schokobraun, sehr hart und fest gepresst. Kaum Fallout, ein wenig fleckig.

Crown
Crown ist ein metallisches Kupfer. Wie alle Coin auch eher eine weiche Pressung.

Ruby
Ein metallisches Rostrot. So eine schöne Farbe, und trotzdem habe ich mich noch nicht so richtig herangewagt. Ruby ist nicht ganz so weich wie Coin und Crown.

 

Gemstone
Gemstone ist nicht ganz so metallisch wie seine anderen Foiled-Kollegen. Die Pressung ist auch deutlich fester.

Onyx
Auch Onyx ist wie die anderen matten Töne sehr hart und fest gepresst. Es ist nicht das beste Schwarz, das ich kenne, aber hat eine ordentliche Farbabgabe.

Map
Ein helles Taupe, mein Liebling zum Ausblenden in der Crease. Trotzdem auch wieder hart und trocken.

Locket
Locket ist der ideale Kandidat, wenn man seine Crease warm ausblenden möchte. Locket ist tatsächlich etwas seidiger und nicht ganz so knochentrocken.

Diamond
Diamond würde ich als goldiges Rosé beschreiben. Auch der letzte Foiled Lidschatten ist eher weich gepresst.


Die metallischen Farben sind ein wahrer Traum, die Swatches sind in einem Zug entstanden, ohne Base und trocken. Auf dem Auge bevorzuge ich die leicht feuchte Verwendung der Foiled Lidschatten. Auch mit den matten Farben lässt sich trotz der Trockenheit beim Swatchen gut am Auge arbeiten. Ich bin wirklich froh, diese Palette noch ergattert zu haben.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up