Beauty

[Review] MAC Burgundy Times Nine Palette

Die Times Nine Paletten von MAC sind ja fast schon ein alter Hut, aber da ich die Burgundy Variante zur Zeit äußerst gerne benutze, möchte ich euch dazu gerne noch meine Meinung sagen. Die Farbzusammenstellung der Palette schreit ja außerdem gerade zu nach Herbst.

MAC Burgundy Times Nine Palette

Name: Burgundy Times Nine Eyeshadow Palette
Inhalt:
7,2g
Preis: 39,00€
Bezugsquellen: MAC, Douglas, Ludwig Beck, Parfümerie Pieper, Breuninger

In der Times Nine Reihe gibt es noch Paletten mit anderen Farbspektren, hier könnte also für jeden etwas dabei sein.

MAC Burgundy Times Nine Palette

Die Times Nine Paletten haben die selbe Größe wie die 4er Leerpaletten für Eyeshadows, oder auch die fertigen 4er Quads, die es oft in LEs gibt. Die 9 Lidschatten sind demnach also kleiner als die regulären. Ich muss leider sagen, dass die Qualität der Lidschatten etwas durchwachsen ist. Gerade ein paar der matten/satinierten Farben sind sehr hart gepresst und richtige Zicken. Einzig Poppyseed und #Noir sind nur limitiert in der Palette enthalten, alle anderen kann man auch einzeln erwerben.

MAC Burgundy Times Nine Palette

Honey Lust (Lustre)
Durch das Lustre Finish ist Honey Lust nicht sehr deckend, dafür muss man schon ordentlich schichten. Der Lidschatten ist eher trocken und hat gröbere Glitzerpartikel. Wer die Farbe auf dem ganzen Lid haben möchte, sollte vielleicht einen feuchten Auftrag probieren.

Poppyseed (Satin)
Im Großen und Ganzen hat sich Poppyseed wie ein matter Lidschatten verhalten. Er war sehr hart gepresst und gibt eher mäßig Farbe ab, für den Swatch musste ich schichten. Poppyseed ist limitiert.

Quarry (Matte)
Auch Quarry ist leider recht hart und zickig in der Farbabgabe beim Swatchen. Am Auge verhält er sich gar nicht so schlimm, ich verwende ihn gerne zum Blenden und da macht er sich überraschenderweise sehr gut.

MAC Burgundy Times Nine Palette

Antiqued (Veluxe Pearl)
Antiqued ist wunderbar buttrig und gibt prima Farbe ab, ich hätte ihn mir nur etwas metallischer gewünscht. Trotzdem einer der besten und von mir meistgenutzten Töne der Palette.

Embark (Matte)
Embark gibt trotz seines matten Finishes ordentlich Farbe ab und ist auch nicht ganz so hart wie seine zickigen Kollegen. Ein super Ton, um die Lidfalte zu intensivieren oder für den unteren Wimpernkranz.

#Noir (Velvet)
#Noir ist der zweite Ton, der nur hier in der Palette exklusiv zu finden ist. Der goldene Glitter ist im Pfännchen und im Swatch noch sehr gut zu erkennen, am Auge verliert er sich ein wenig, aber da hilft schichten und ein feuchter Auftrag.

MAC Burgundy Times Nine Palette

Haux (Satin)
Auch Haux gehört wieder zu den etwas härteren Kandidaten, lässt sich mit etwas layern aber gut in den Griff kriegen, falls man Haux auf dem ganzen Lid tragen möchte. Man muss nur aufpassen, dass es dadurch dann nicht zu fleckig wird. Ich benutze Haux eher zum Blenden und da funktioniert er super.

Star Violet (Veluxe Pearl)
Hach, Star Violet gehört wieder mal zu den absoluten Highlights der Palette. Die Farbabgabe ist ein Traum und durch den metallischen Effekt kommt der pflaumige Kupferton wunderbar zur Geltung.

Sketch (Velvet)
Sketch hat zwar ein Velvet Finish, verhält sich aber wie ein matter Lidschatten. Und endlich mal ein matter Ton mit toller Farbabgabe und ohne Hang zum fleckig werden!


Wenn man die Review so liest, könnte man meinen, dass die Palette eher durchgefallen wäre. Im Grunde genommen bin ich aber zufrieden mit ihr. Die zickigen Töne sind alles keine Farben, die ich deckend auf dem Lid tragen würde und in der Lidfalte zum Blenden machen sie eine wesentlich bessere Figur. Wer schon viele Lidschatten hat, braucht so eine schnuckelige Zusammenstellung sicherlich nicht unbedingt. Wer aber noch gar keine Farben in dieser Farbrange hat und zum Herbst mal Richtung Burgunder gehen will, der kann sich die Palette getrost mal anschauen.

Weitere Reviews findet ihr bei:

Kittys trashtastische Welt
Pinky Sally
Einfach Ina

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Anna-Lena 25. November 2016 at 12:35

    Die Palette ist echt wunderschön. *_*
    Ich sollte sie mir vllt zu Weihnachten wünschen! 😀
    Dachte auch zwischenzeitlich, dass du wohl nicht zufrieden bist. ^^ aber gut, dass du am Schluss nochmal gesagt hast, dass du doch zufrieden bist.
    LG Anna-Lena

    • Reply Laura 27. November 2016 at 15:46

      Hab sie mir auch schenken lassen 🙂 Ja doch, so wie ich die Palette nutze, ist sie auf jeden Fall fein 🙂

    Leave a Reply

    Scroll Up