Lippen, Looks, Reviews

[Lippenstift] MAC – Please Me

Es gibt so Farben von MAC, die gefühlt jeder hat. Und die auch jedem zu stehen scheinen. Da man mit einem zarten Rosa nicht viel verkehrt machen kann, habe ich mir Please mal bei einer ordentlichen Rabattaktion gegönnt.

Finish: Matte
Inhalt: 3g
Preis: 21,50€

Please Me ist im Vergleich zu Brave nochmal eine Spur heller, obwohl ich Brave schon sehr hell an mir fand. Neben Chatterbox sieht man, dass Please Me etwas gedeckter wirkt und Chatterbox etwas mehr Gelbanteil hat. Außerdem kann man hier im Vergleich wunderbar den Unterschied zwischen den Finishes sehen, da Please Me der einzige matte Lippenstift ist.

Auf den Lippen kommt Please Me bei mir irgendwie nochmal heller heraus als im Swatch. Ich weiß nicht, so richtig kann mich Please Me nicht überzeugen. Ich habe ihn nun schon ab und zu getragen, aber zu meinen Lieblingen wird er wohl nie gehören. Außerdem trage ich ihn immer nur im tiefsten Winter, da er mir mit etwas Sommerbräune noch weniger steht. Schief angeguckt hat mich zwar bisher niemand, aber es gibt einfach Farben, die mir besser stehen.


Foundation: Urban Decay All Nighter Foundation – 1.5
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer – NW20
Puder: Chanel Poudre Universelle Libre – 25 Pêche Clair
Laura Mercier Secret Brightening Powder
Augenbrauen: Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – Medium Brown
Lidschattenbase: Nars Eyeshadow Base
Lidschatten: Makeup Geek – Mesmerized, Unexpected, Sensuous
Lidstrich: Kat Von D Tattoo Liner – Trooper
Wasserlinie: MAC Fluidline – Blacktrack
Mascara: Maybelline Volum‘ Express The Rocket Mascara Waterproof
MaxFactor Masterpiece High Definition Mascara
Wimpern: Ardell Accent Lashes #318
Kontur: Makeup Geek Contour Powder – Break Up
Blush: MAC – Yum Yum Yum
Lippenstift: MAC – Please Me

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up