Reviews

[Limited Edition] Catrice – Eyeconic Art

*PR-Sample

Ab Februar hat ihr die Gelegenheit die Limited Edition „Eyeconic Art“ von Catrice im Laden zu finden. Die Limited Edition hängt sich ganz an den Trend von False Lashes und Linern für ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up.

Bezugsquellen:  dm, Müller, Douglas, www.kosmetik4less.de

Eye Liner Brush  Double-Ended
(2,99€)

Doppelseitiger Eyeliner-Pinsel mit hochwertigen, synthetischen Pinselhaaren. Ich muss ehrlich sagen, dass mir beide Enden nicht präzise genug sind. Am ehesten werde ich vielleicht noch die abgeschrägte Seite benutzen. Eventuell kann ich die kleine Seite für Nailart fremdnutzen.

Art Tattoos 
(2,99€)

Für besondere Akzente am Auge, im Gesicht oder am Körper gibt es jetzt Art Tattoos. Die selbstklebenden Motive in unterschiedlichen Designs sind einzeln verwendbar oder miteinander kombinierbar und ergänzen das Make-up um eine einzigartige Komponente. Ich habe ehrlich gesagt noch nie darüber nachgedacht, mir so kleine, grafische Sachen irgendwohin zu kleben. Vielleicht mal auf den Fingern ganz witzig bei einem passenden Nailart.

White Liner Pen 
(2,99€ | 1ml)

Der Liner kommt mit einer praktischen Filzspitze um feine, filigrane Linien oder auch einfach einen Lidstrich zu zaubern. Nachteil solcher Filzspitzen sind immer, dass diese nicht besonders langlebig und präzise auf Lidschatten malen. Momentan gibt der Liner noch gut Farbe ab, aber leider ist mir in der Vergangenheit schon der ein oder andere Filzliner schnell eingetrocknet.

False Lashes
(je 3,99€)

3 verschiedene Arten False Lashes jeweils inklusive Wimpernkleber. Wer möchte kann hier zu den klassichen False Lashes mit langem Wimpernband greifen, oder auch mal nur halbe Wimpern für den äußeren Wimpernkranz nehmen. Für die ersten Klebversuche sind die Catrice Wimpern vollkommen ausreichend. Erhältlich in C01 Dramatic Volume, C02 Natural Volume und C03 Extraordinary Volume.

Ich persönlich greife lieber zu Wimpern mit einem weicheren Wimpernband. Gerade, wenn man den ganzen Tag die Wimpern tragen möchte finde ich den Tragekomfort-Faktor doch sehr entscheidend. Die beiden halben Wimpern haben ein sehr dickes und eher starres Wimpernband.

Mir gefallen die Co1 & die Co2 am besten. Am Kleber habe ich auch nichts zu meckern. Er ist sehr flüssig und wie immer gilt: erst den Kleber ein wenig antrocknen lassen und dann am Auge platzieren.


Habt ihr die Eyeconic Art LE auch schon entdecken können?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up