Kerzen

[Kerzen] Yankee Candle – Pure Essence 2017

Pünktlich zum Jahresbeginn läutet Yankee Candle bereits den Frühling ein. Dieses Jahr gibt es wieder drei neue Düfte in der Pure Essence Reihe: Cherry Blossom, Linden Tree und Wild Mint. Allein die Labels der Kerzen machen total Laune auf den Frühling und ich habe natürlich auch schon sämtliche Weihnachtsdeko entfernt. Die drei Düfte gibt es wie immer in den gängigen Varianten:

Tarts 22g – 2,25€
Votivkerze 49g – 2,65€
Teelichter 12 Stück – 9,95€
Housewarmer Classic 104g – 11,90€
Housewarmer Classic 411g – 24,90€
Housewarmer Classic 623g – 29,90€

Zusätzlich zu den gängigen Angeboten, gibt es auch ein 3 x 104g Set mit allen drei Düften für 35,70€ und ein Sampler Set mit 6 Votivkerzen für 15,90€ bestehend aus den genannten drei Düften plus Verbena, Sheabutter und Vanilla.

Cherry Blossom

Duftaroma Kopfnote: Kirsche
Duftaroma Mitte: Jasminblüte, Kirschblüte, Rose
Duftaroma Fußnote: Pudriger Moschus, Sandelholz
(Candledream)

Cherry Blossom habe ich mir ehrlich gesagt ganz anders vorgestellt. Ich habe einen rein blumigen Duft erwartet, so wie eben die Blüten des Kirschbaumes. Cherry Blossom aber riecht cremig und tatsächlich nach Kirsche. Also so wie beispielsweise auch Süßigkeiten mit Kirscharoma riechen. Im Hintergrund nehme ich etwas seifiges wahr und schlussendlich dann auch die blumige Note.

Linden Tree

Duftaroma Kopfnote: Hosta-Blätter, Lindenblüte
Duftaroma Mitte: Schneeball
Duftaroma Fußnote: Moschus, Zedernholz
(Candledream)

Unter Linden Tree konnte ich mir erst so gar nichts vorstellen. Linden Tree riecht sehr blumig, aber nicht erschlagend. Ich mag viele Blumendüfte nicht unbedingt, Linden Tree hat aber noch eine frische Weichspüler Note, so dass ich ihn doch ganz angenehm finde.

Wild Mint

Duftaroma Kopfnote: Ackerminzblätter, Grüne Minzblätter
Duftaroma Mitte: Frische Pfefferminze
Duftaroma Fußnote: Moschus, Sandelholz
(Candledream)

Auf Wild Mint wahr ich sehr gespannt, weil ich Fresh Mint schon über alles geliebt habe. Eigentlich dachte ich schon bei Fresh Mint, dass es sich um einen sehr authentischen Minzegeruch handelt, im Vergleich gefällt mir Wild Mint aber noch besser. Während der ältere Fresh Mint dann doch eher an Pfefferminztee erinnert, hat Wild Mint tatsächlich eine wildere, kräuterige Note. Ganz genau so als würde man einen Minzstengel zwischen den Fingern reiben. Wild Mint ist angezündet von der Duftintensität her leider nicht sehr stark, hier bekommt man eher einen leichten Duft.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up