Browsing Category

Lidschatten

Lidschatten, Looks, Paletten

[Look] Tartelette in Bloom Palette

Heute möchte ich euch einen Look mit der Tartelette In Bloom Palette zeigen. Wie fast immer, habe ich es recht dezent gehalten. Allein durch den schwarzen Eyeliner auf der Wasserlinie wird das Makeup von meinem Umfeld meist schon als „total viel geschminkt“ angesehen und kommentiert, dabei geht das bei mir als total natürlicher Look durch. Naja, so verschiedenen kann die Auffassung sein..

Für das Augenmakeup habe ich mich vor allem in der mittleren reihe der Palette ausgetobt. Als Transition Farbe habe ich Smarty Pans benutzt. Auf dem Lid kam Firecracker zum Einsatz. So eine tolle, deckende Farbe! Firecracker hat auch überhaupt nicht rumgezickt und ließ sich ohne Krümelei aufs Lid bringen. Die Crease habe ich mit Activist intensiviert. Activist habe ich auch noch am unteren Wimpernkranz benutzt. Als Augeninnenwinkelhighlight habe ich den guten, alten Nylon von MAC benutzt.


Foundation: Urban Decay All Nighter Liquid Make-Up – 1.5
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer – NW20
Puder: Chanel Poudre Universelle Libre – 25 Pêche Clair
Augenbrauen: Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – Medium Brown
Lidschattenbase: Nars Eyeshadow Base
Lidschatten: Tarte Tartelette in Bloom – Flower Child, Smarty Pants, Firecracker, Activist
MAC – Nylon
Lidstrich: Kat Von D Tattoo Liner – Trooper
Wasserlinie: MAC Fluidline – Blacktrack
Mascara: Maybelline Volum‘ Express The Rocket Mascara Waterproof
MaxFactor Masterpiece High Definition Mascara
Kontur: Makeup Geek Contour Powder – Break Up
Blush: Benefit – Rockateur
Lippenstift: Coloured Raine – Mars

Blush, Lidschatten, Lippen, Nagellack, Reviews

[Limited Edition] Essence – We Are …

*PR-Sample

Aktuell gibt es die neue Trend Edition „We Are…“ von Essence in den Läden. Die TE soll passend zum kommenden Valentinstag alle einzigartigen Freundschaften feiern. Die TE ist von Januar bis Februar in den Läden erhältlich.

Bezugsquellen: dm, Budni, Müller, Rewe, Rossmann, Kaufland, Douglas Online, Globus, Manor, Coop, BIPA, www.kosmetik4less.de

We Are… Funny – Lip Bag
(2,99€)

Eine pinkfarbene Kosmetiktasche in Lippenform für alle wichtigen Beauty-Pieces. Ok, das ist sicherlich geschmacksabhängig. Generell benutze ich so kleine Täschchen gerne, um meine Schminksachen für unterwegs in meiner Handtasche zu verstauen. Wer sowas noch sucht und auf Pink und etwas Kitsch steht, kann sich diese Tasche mal anschauen.

We Are… Amazing – Creamy Eyeshadow Pen – 02 Be My Glam-Light!
(2,79€ | 1,6g)

Der Lidschattenstift hat eine cremige Textur. Ich habe den gräulichen Schimmerton 02 Be My Glam-Light! erhalten. Man muss die Farbe zügig auf dem Lid verblenden, da die Farbe rasch antrocknet und dann auch gut auf dem Lid hält ohne zu creasen.

We Are… Awesome – Multicolour Blush – 01 You & Me = Awesome
(3,29€ | 7g)

Das Multicolour Blush in Rosa-Koralle mit eingeprägtem Herz ist für viele sicherlich das Herzstück der Kollektion. Das Blush ist sehr schön anzuschauen und wirklich ein optisches Highlight, aber das sind die Blushes aus den TEs von Essence ja meistens. Im Swatch habe ich euch die Farben zunächst einzeln geswatcht und am Ende gemischt. Die Farbabgabe ist eher zart, also perfekt für all diejenigen die früh morgens eher keine leichte Hand beim Schminken haben.

We Are… Flawless Contouring Lipliner & We Are… Fabulous Velvet Matt Lipstick
(1,49€ | 0,23g & 2,49€ | 3,8€)

Die Lipliner sind nicht zum Anspitzen, sie lassen sich per Drehung aus der Hülse fahren. Die Lipsticks sind optisch natürlich sehr schick anzuschauen durch die Herzform. Mich stören solche innovativen Formen immer ein wenig, da ich so nicht präzise arbeiten kann und meist einen Lipliner zu Hilfe nehmen muss. Die Farbe 01 P.S. We ♥ Pink habe ich im passenden Liner plus Lipstick Duo bekommen. Bei 02 P.S. We ♥ Red zeige ich euch nur den Lipliner im Swatch, und bei 03 P.S. We ♥ Berry den Lippenstift.

Die Lipliner funktionieren wirklich super, die Textur ist nicht zu cremig und auch nicht zu hart. Man bekommt eine präzise Linie hin. Die Lippenstifte haben eine recht wachsige Textur. Der We ♥ Berry zickt ein wenig was die Farbabgabe angeht. Der Lippenstift wirkt auf meinen Lippen deutlich heller, als man vom Swatch her annehmen würde.

We Are… In Love – Nail Polish – 02 Pink Party Only With You & 03 ♥ Berry Much
(1,99€ | 10ml)

Die beiden Nagellacke werben mit einem „High Shine“-Finish, ich war also dementsprechend gespannt. Tatsächlich habe ich für beide Lacke keinen Überlack benutzt und wie man sehen kann, glänzen beide ordentlich. Ich habe jeweils 2 Schichten lackiert. Für mich die beiden schönsten Produkte der TE.


Habt ihr die Essence Trend Edition auch schon in den Läden gesichtet?

Blush, Eyeshadow, Lidschatten, Lippen, Looks, Reviews

[Review] Essence – Glitter In The Air

*PR-Sample

Aktuell gibt es die neue Trend Edition „Glitter In The Air“ von Essence in den Läden. Die TE soll mit ihren metallischen Nuancen für eine Extraportion Glamour sorgen. Die TE ist von Dezember bis Januar in den Läden erhältlich.

essence glitter in the air trend edition

Strobing Blush & Highlighter Powder – 01 When In Doubt Add Glitter
(3,29€ | 3g)

Ein sehr zarter Ton mit ordentlich Schimmer. Die Farbe ist als Blush sicherlich nur für blasse Leute zu gebrauchen, selbst an mir musste ich ziemlich schichten. Für einen Highlighter ist den meisten sicherlich zu wenig Schimmer enthalten, wenn man den derzeitigen Highlighter Trend betrachtet.

essence glitter in the air trend edition

Eyebrow Pomade Pen – 01 Make Your Brow Wow!
(1,99 | 3,3g)

Augenbrauenprodukte in Stiftform habe ich schon ewig nicht mehr benutzt. Die Farbe ist leider auch nicht passend für meine Haarfarbe, daher bleibt es bei einem Swatch. Der Stift fühlt sich recht wachsig an und ist mit seiner breiten Spitze sicherlich auch nicht für Präzisionsarbeit geeignet.

desktop457

Velvet Lipstick – 01 Life Is Too Short For Boring Lipstick
(2,29€ | 4,5g)

Beim ersten Öffnen des Lippenstiftes war ich etwas abgeschreckt, da die Farbe doch schon recht grau und aschig aussah. Geswatcht sah das Ganze dann schon etwas besser aus, da die Farbe sich zu einem dunklen Auberginenlila mauserte. Aufgetragen verschluckt meine eigene Lippenfarbe dann wieder das schöne Lila… Ich mag die Farbe nicht besonders, außerdem ist der Auftrag sehr kompliziert. Die Spitze des Lippenstifts ist zwar hübsch anzusehen, aber eben leider total unpraktisch. Ich habe dann einen Pinsel zu Hilfe genommen.

desktop458

essence glitter in the air trend edition

2in1 Metallic & Matt Eyeliner – 01 Be The Jewel On My Crown
(2,29€ | 1,5g)

Metallisches Roségold und rauchiges Aubergine im Doppelpack. Beide Farben sind sehr weich und cremig und lassen sich so sehr leicht auftragen. Ich habe auch probiert das dunkle Ende als Lipliner für den Lippenstift zu nutzen, aber dafür ist es einen Hauch zu dunkel und zu cremig.

desktop459

Nail Polish – 02 live.love.shine! & 03 too glam to give a damn
(1,99€ | 11ml)

Na, mit Nagellack kann man mich doch immer glücklich machen. Und mit solchen Farben kann man doch auch nichts verkehrt machen.

essence glitter in the air trend edition

Metallic Eyeshadow – 02 Smile! You’re Beautiful & 03 Mirroer, Mirror On The Wall…
(2,49€ | 15ml)

Die Lidschatten sind flüssig und werden beim Verreiben pudrig und trocknen an. Mit dem Verblenden sollte man sich nicht allzu viel Zeit lassen, denn wenn sie einmal sitzen, dann rutschen sie auch kaum noch. Ich habe sie mit der Nars Lidschattenbase darunter getragen und die Lidschatten blieben 12 Std dort, wo sie waren. Wer diese Art Lidschatten mag, sollte sich diese hier unbedingt mal anschauen.

desktop460

In meinem Tragebild habe ich den Metallic Eyeshadow in 02 Smile! You’re Beautiful sowie die metallische Seite des Eyeliners benutzt. Vom Blush sieht man leider trotz Schichten nicht besonders viel. Der Lippenstift ist für einige sicherlich eine begehrte Farbe, ich finde im Gesamtbild passt er nicht zu den anderen Produkten der LE.

essence glitter in the air trend edition

 


Foundation: L’Oréal Indefectible 24H-Matt – 12 Natural Rose
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer – NW20
Puder: Chanel Poudre Universelle Libre – 25 Pêche Clair
Augenbrauen: Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – Medium Brown & Taupe
Lidschattenbase: Nars Eyeshadow Base
Lidschatten: essence metallic eyeshadow – 02 Smile! You’re Beautiful
Lidstrich: Kat Von D Tattoo Liner – Trooper
Wasserlinie: 2in1 essence metallic and matt eyeliner – 01 Be The Jewel On My Crown!
Mascara: Maybelline Volum‘ Express The Rocket Mascara Waterproof
MaxFactor Masterpiece High Definition Mascara
Kontur: Makeup Geek Contour Powder – Break Up
Blush: essence – strobing and highlighter powder – 01 When In Doubt Add Glitter
Lippenstift: essence velvet lipstick – 01 Life Is Too Short For Boring Lipstick

Lidschatten, Looks, Paletten

[Look] Anastasia Beverly Hills – Master Palette by Mario

Nachdem ich euch bereits hier die Master Palette vorgestellt habe, wird es Zeit für einen Look. Ich habe die Palette nun die ganze vorige Woche benutzt und muss sagen, ich bin echt begeistert. Die Farben lassen sich prima verarbeiten und sehr leicht verblenden. Die Zusammenstellung der Farben ist sehr gelungen, lediglich einen helleren Innenwinkel-Highlighter hätte ich mir gewünscht.

Anastasia Beverly Hills Master Palette by Mario

Bei dem heutigen Look habe ich mir für etwas warmes, rotbraunes entschieden. Lula habe ich als Transitioncolor verwendet und dann NYC auf das gesamte Lid aufgetragen. Diese Farbe habe ich dann auch großzügig nach oben hin verblendet. Für etwas mehr Farbe habe ich Muse noch als Topper auf das bewegliche Lid gegeben. Hollywood dient hier als Augeninnenwinkel-Highlight, das würde ich vermutlich aber nicht nochmal machen, da ich Hollywood da nicht auffällig genug finde.

Anastasia Beverly Hills Master Palette by Mario

Ein bisschen bemängeln muss ich, dass NYC beim Verblenden etwas an Intensität verloren hat. Ich musste dann nochmals etwas Farbe nachtragen, aber da, wo man blendete, da verlor sich auch der schöne Satinschimmer von NYC. Nun, ich habe mir ja Abhilfe geschafft, indem ich dann nochmal mit Muse über das bewegliche Lid bin, aber schade ist es trotzdem.

Anastasia Beverly Hills Master Palette by Mario


Benutzte Produkte

Foundation: Kat Von D Lock-It Foundation – Light 46 Cool
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer – NW20
Puder:  Chanel Poudre Universelle Libre – 25 Pêche Clair
Laura Mercier Secret Brightening Powder
Augenbrauen: Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – Medium Brown & Taupe
Lidschattenbase: Nars Eyeshadow Base
Lidschatten: Anastasia Beverly Hills Master Palette by Mario – Hollywood, NYC, Muse
Lidstrich: Kat Von D Tattoo Liner – Trooper
Wasserlinie: Sephora Collection Diamond Eyeliner – 05 Swagga
Mascara: Maybelline Volum‘ Express The Rocket Mascara Waterproof
MaxFactor Masterpiece High Definition Mascara
Bronzer: Nars – Laguna
Kontur: Makeup Geek – Break Up
Blush: Chanel Powder Blush – 03 Brume D’Or
Lippenstift: Urban Decay Matte Revolution Lipstick – 1993

Scroll Up