Boxen

[Boxen] Brandnooz Box September 2016

Da ich nicht nur ein großer Beauty Freund bin, sondern auch liebend gerne esse, soll das Thema Essen hier natürlich auch nicht zu kurz kommen. Gerade im Food Bereich mag ich Überraschungsboxen sehr gerne, so kann man immer wieder neue Sachen kennen lernen, die man vermutlich sonst nie gekauft hätte. Heute möchte ich euch die Brandnooz Box vorstellen, die ich seit diesem Monat neu abonniert habe.

brandnooz Box

Die Classic Box kostet 12,99€ im Monat und ist jederzeitig monatlich kündbar. Es wird außerdem ein Warenwert von mindestens 16€ versprochen, sowie ausschließlich Originalware und keine Proben.

In der Box befindet sich ein Faltblatt, auf dem die Infos zu den Produkten stehen sowie deren Preise und seit wann es die Produkte im Handel gibt.

brandnooz Box September 2016

XOX Pitti Platsch Schoki-Flips
(1,49€ | 125g, Launch Februar 2016)
Flips mit Schokoladengeschmack waren mir bisher nicht geläufig, die regulären Erdnussflips esse ich jedoch ganz gerne. Geschmacklich sind sie wirklich ganz gut. Die ersten Bissen waren etwas ungewohnt, aber jetzt ist die Tüte leer und ich bin recht angetan.

Ovomaltine Kakao
(2,99€ | 200g)
Ich liebe Ovomaltine, egal ob als Kakako oder Schokolade. Der Kakao musste gleich zum nächsten Frühstück herhalten. Sehr lecker!

Barilla Pesto Rustic Getrocknete Tomaten
(1,59€ | 175g, Launch Januar 2015)
Wieder ein Produkt, das ich sowieso schon gerne mag! Pesto in jeglichen Variationen ist genau mein Geschmack. Schmeckt auch prima zu Kartoffeln, aufs Brot, auf Pizza… quasi überall.

brandnooz Box September 2016

Hauser Wine & Beer Craft Hugo
(1,99€ | 500ml, Launch Juni 2016)
Die Mischung zwischen Bier und Wein klingt erstmal komisch und schmeckt auch so im ersten Monat. Nach ein paar Schlucken war ich aber doch ganz angetan, da das Bier dem Ganzen etwas herbes gegeben hat.

Leibniz Pick Up! Minis
(1,79€ | 127g, Launch April 2016)
Sicherlich ganz praktisch, da die Kekse einzeln und klein verpackt sind, aber mein Geschmack waren sie leider noch nie. Mein Freund wird sie mit Freude verputzen.

Haribo Fruitmania
(0,95€ | 175g, Launch September 2016)
Enthalten waren die beiden Sorten Lemon und Berry. Die werden sicherlich dem nächsten Süßhunger zum Opfer fallen.

brandnooz Box September 2016

The Fresh Tea Shop
(1,29€ | 500ml, Launch Mai 2015)
Ich mag Tee sehr gerne und auch dieser hier war in Ordnung. Außerdem schmeckte er nicht ganz so überzuckert, wie andere fertige Tees mitunter.

Bonbonmeister Kaiser Waldhonig Salbei
(1,29€ | 90g)
Bonbons habe ich immer gerne im Haus und in der Handtasche. Gerade Bonbons mit Salbei mag ich sehr gerne, auch wenn ich meist eher zuckerfreie Bonbons bevorzuge.

Komet Soßenpulver zum Kochen
(0,29€ | 34g, Launch September 2016)
Ich glaube ich habe noch nie im Leben Schokoladensoße gekocht. Ich bin einfach kein großer Dessert Esser. Vielleicht gibt’s dann aber doch mal demnächst Pudding.

Casali Schokobananen Minis
(0,99€ | 110g)
Ich mag die Kombination von Schokolade und Bananen, die Minibananen werden also wohl nicht lange überleben.


Die September Box gefällt mir wirklich gut. Es sind keine Totalausfälle enthalten, sondern nur Produkte mit denen ich mehr oder weniger etwas anfangen kann. Die Hälfte der Box wurde über das lange Wochenende bereits getrunken bzw. gegessen.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up