Boxen

[Boxen] Cuppabox Oktober 2017

Bereits einige Male habe ich euch eine eher unbekannte Box aus der großen Lebensmittel-Boxenwelt vorgestellt – die Cuppabox. Auch diesen Monat hat mich die Box sehr pünktlich erreicht und ist sehr ansprechend auf die kommenden rauen Tage ausgelegt. Ich trinke zwar das ganze Jahr über Tee, aber sobald der Herbst kommt, macht es einfach noch mehr Spaß.

Cuppabox stellt jeden Monat ein Teehaus vor, und man bekommt 3 lose Teesorten nach seinen Wünschen zugeschickt. Man kann im Vorfeld zwischen den wählbaren Teesorten entscheiden und z.B. nach Lust und Laune jeden Monat variieren. Ich hatte in letzter Zeit beispielsweise viel Grünen Tee angehäuft, also habe ich ihn für die jetzige Bestellung vorher ausgeklammert.

Verfügbare Teesorten sind: Schwarzer Tee, Grüner Tee, Rooibos Tee, Früchtetee und Kräutertee

Außerdem kann zwischen aromatisiertem und nicht-aromatisiertem Tee (Bio-Qualität) gewählt werden.

Die Cuppabox könnt ihr in einem monatlichen Abo beziehen, das man auch problemlos zwischendurch pausieren kann, ohne kündigen zu müssen. Man kann auch zu einer Box mit verschiedenen Kaffeesorten wechseln, falls man mal Abwechslung braucht.

Monatlicher Preis: 10,99€

In einer Box sind immer 3 mal 30g Tee enthalten. Diese Größe ist perfekt geeignet, um sich durch die Teesorten zu probieren und neue Favoriten zu entdecken. Gefällt einem ein Tee besonders gut, hat man die Möglichkeit diesen nachzubestellen. Der Tee wird dann in der nächsten Monatsbox mitgeliefert. Der Versand erfolgt übrigens via DHL.

Das Teehaus des Monats wird im Oktober durch das ‚Sylter Teekontor‘ vertreten. Als Goodie gab es eine Lakritzstange in Form einer Tabakpfeife.

Quitten Traum

Quitten Traum ist ein aromatisierter Schwarztee. Komischerweise lese ich keine Quitte bei den Zutaten. Geschmacklich ist der Tee sehr angenehm, ohne durch die leicht fruchtige Note zu parfümiert zu schmecken. Tatsächlich schmeckt man ein wenig Pfirsich heraus.

Dünenfeuer

Dünenfeuer ist ein aromatisierter Rooibos Tee. Der Tee enthält Zimt und Orangenstückchen, die ihm eine recht würzige und fast schon weihnachtliche Note geben. Zum Glück schmecke ich keine Nelken heraus, denn die mag ich nicht unbedingt.

Moni’s Früchtekorb

Moni’s Früchtekorb ist ein klassischer Früchtetee. Geschmacklich hervortretend sind Apfel und Hagebutte. Ich liebe ja solche Tees mit richtig großen, groben Stückchen, das sieht einfach immer sehr ansprechend aus.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up