Boxen

[Boxen] Brandnooz Box September 2017

Auch diesen Monat möchte ich euch den Inhalt der aktuellen September Box von Brandnooz zeigen. Der Inhalt ist recht gemischt und es verhältnismäßig wenige Produkte diesen Monat enthalten.

Die Classic Box kostet 12,99€ im Monat und ist jederzeit monatlich kündbar. Es wird außerdem ein Warenwert von mindestens 16€ versprochen sowie ausschließlich Originalware und keine Proben.

In der Box befindet sich ein Faltblatt, auf dem die Infos zu den Produkten stehen sowie deren Preise und seit wann es die Produkte im Handel gibt.

Krombacher 0,0% Pils
(0,70€ | 330ml | Launch Januar 2017)

Bier geht hier im Haushalt früher oder später immer weg. Auch alkoholfreie Biere sind hier gerne gesehen und werden vor allem oft für Radler-Mischungen genutzt.

Zentis Aachener Pflümli
(1,89€ | 450g)

Auch Pflaumenmus mag ich sehr gerne zum Frühstück. Endlich habe ich mal wieder ein Töpfchen zu Hause, in letzter Zeit gab es eher Marmelade.

Pulmoll Duo-Gummipastillen
(1,89€ | 90g | Launch Mai 2017)

Passend zur Erkältungszeit liege ich natürlich momentan auch gerade flach und da kommen diese Pastillen genau richtig.

The Glenlivet Founder’s Reserve
(je 3,40€ | 5cl | Launch April 2015)

Ich gehöre zu den vermeintlichen Stümpern, die ihren Whisky auf Eis trinken und genau das werde ich mit diesen beiden Fläschchen mit Freude machen!

Hengstenberg Bio Apfelsessig naturtrüb
(2,69€ | 500ml | Launch Juni 2017)

Brandnooz hat ja auch gerne mal einen Essig in der Box, jedoch komme ich gar nicht so schnell zum verbrauchen, obwohl ich eigentlich recht viel Essig benutze.

Loacker Chocolat Napolitaner
(1,09€ | 59g | Launch April 2017)

Waffeln mit Schokolade und Haselnusscreme werden hier im Haushalt sicherlich auch schnell Verwendung gefunden haben.

Leimer Suppen-Klößchen
(je 0,99€ | 100g | Launch August 2016)

Suppenklößchen? Ich glaube, ich hatte im Leben noch keine Suppe mit Klößchen gegessen, geschweige denn gekocht. Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, ob ich denn vegetarische Klößchen wirklich in meiner Suppe haben möchte.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up