Boxen

[Boxen] Brandnooz Box Oktober 2016

Auch diesen Monat möchte ich euch den Inhalt der aktuellen Oktober Box von Brandnooz zeigen. Der Inhalt ist dieses Mal recht süß gehalten und enthält jede Menge Knabberkram.

Brandnooz Box Oktober 2016

Die Classic Box kostet 12,99€ im Monat und ist jederzeitig monatlich kündbar. Es wird außerdem ein Warenwert von mindestens 16€ versprochen sowie ausschließlich Originalware und keine Proben.

In der Box befindet sich ein Faltblatt, auf dem die Infos zu den Produkten stehen sowie deren Preise und seit wann es die Produkte im Handel gibt.

Brandnooz Box Oktober 2016

Leibniz Knusper Snack
(1,79€ | 175g, Launch Mai 2015)
Ich bin gar kein riesen Fan von Erdnüssen an sich, ich mag lieber die Erdnussbutter-Variante. Für diese Kekse findet sich aber mit Sicherheit ein williger Abnehmer.

Freixenet legero alkoholfrei
(2,49€ | 200ml, Relaunch Juli 2016)
Alkoholfreier Sekt scheint ein beliebtes Produkt in solchen Boxen zu sein, denn ich habe nun sicher schon die vierte Flasche zu Hause stehen. Ich habe bisher keinen alkoholfreien Sekt gehabt, der mir geschmacklich zugesagt hat. Ich bleibe lieber bei der alkoholischen Variante.

Tartex Marktgemüse – Spinat Pinienkerne
(2,59€ | 135g, Launch September 2016)
Ich liebe solche Aufstriche und mit der Geschmacksrichtung Spinat Pinienkerne hat man bei mir auch voll ins Schwarze getroffen. Das Glas habe ich bereits vollständig verputzt und würde ich wohl auch nochmal kaufen. Die anderen Sorten klingen auch sehr lecker, ich habe da vor allem Kirschtomate Rucola ins Auge gefasst.

Haribo Lacaroo
(0,95€ | 125g, Launch September 2016)
Ich gehöre zu den Menschen, die Lakritze nicht besonders mögen, auch in dieser Variante nicht. Ich habe den Beutel an meine Mama weitergereicht und sie fand die Toffees sehr lecker.

Meßmer Apfelstrudel
(2,19€ | 18 Teebeutel, Launch Juli 2016)
Ich liebe Tee und ich liebe Kuchen. Aber diese Kombination hier finde ich nicht sehr lecker. Ich kann gar nicht genau sagen woran es liegt, aber vermutlich finde ich den Geschmack einfach zu künstlich.

Brandnooz Box Oktober 2016

Nature Valley Crunchy – Hafer & Dunkle Schokolade
(1,99€ | 5 x 2 Riegel, Launch September 2016)
Ich war nie großer Fan von solchen Riegeln, aber ab und zu sind sie ganz praktikabel und passen auch in jede noch so kleine Handtasche.

Seeberger Gebrannte Erdnusskerne mit Sesam
(1,99€ | 150g, Launch Juni 2016)
In gebrannter Form finde ich Erdnüsse dann doch ganz gut und werde sie sicher beim nächsten Couchabend kosten.

Oro di Parma Tomatenmark
(0,69€ | 70g, Launch Februar 2016)
Tomatenmark zählt zu den Dingen, die ich eigentlich immer im Haus habe, da man es prima beim Kochen verwenden kann. Normalerweise habe ich es in Tubenform da. So eine Dose ist aber sicher recht praktisch für kleine Haushalte oder Leute, die nicht so oft mit Tomatenmark kochen.

Kölln Müsli Schoko-Banane
(2,99€ | 500g, Launch März 2016)
Mhh, leider bin ich auch kein großer Müsli-Fan. Ich esse sehr selten mal irgendwelche Cerealien, wobei ich aber generell Schoko-Bananen-Geschmack sehr gerne mag. Mit frischen Bananen reingemixt vielleicht wirklich ganz nett.


Tja, so richtig punkten konnte die Oktober Box leider nicht bei mir, aber so ist das eben mit solchen Überraschungsboxen. Man kann nunmal nicht jeden Geschmack treffen. Da kann man wohl nur hoffen, bei der nächsten Box mehr Glück zu haben.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up