Boxen

[Boxen] Brandnooz Box November 2016

Auch diesen Monat möchte ich euch den Inhalt der aktuellen November Box von Brandnooz zeigen. Der Inhalt ist dieses Mal recht abwechslungsreich gehalten und enthält einige Produkte, die mich sofort ansprechen.

Brandnooz Box November 2016

Die Classic Box kostet 12,99€ im Monat und ist jederzeit monatlich kündbar. Es wird außerdem ein Warenwert von mindestens 16€ versprochen sowie ausschließlich Originalware und keine Proben.

In der Box befindet sich ein Faltblatt, auf dem die Infos zu den Produkten stehen sowie deren Preise und seit wann es die Produkte im Handel gibt.

Brandnooz Box November 2016

Happy Lasse Bio Glühwein
(2,99€ | 750ml, Launch September 2016)
Perfekt zur Weihnachtszeit, über diesen Glühwein freue ich mich besonders! Ich hoffe er wird nicht zu süß sein, das mag ich nicht bei Glühwein. Das Label der Flasche ist natürlich auch sehr putzig und ansprechend gestaltet.

Brandt Knusper Mich Tomate
(1,59€ | 120g, Launch Mai 2016)
Diese zwiebackähnliche Scheiben hatte ich schon mal in einer Box, ich glaube in der Kräutervariante. Sie waren okay, aber nichts was ich nachkaufen würde. Wenn ich etwas knuspern möchte, greife ich doch eher zu Chips.

Diamant Brauner Kandis
(1,49€ | 500g)
Für Kandis habe ich nicht wirklich eine Verwendung, da ich normalerweise meinen Tee nicht mit Zucker süße. Die Karamellnote interessiert mich aber vielleicht doch und ich werde ihm mal eine Chance geben.

Corny Haferkraft Mandel-Karamell
(0,99€ | 65g, Launch August 2016)
Der Riegel wurde gleich nach dem Foto verputzt. Er war sehr süß und pappig, ich bin aber auch generell kein Fan von müsliartigen Riegeln.

Persimon
0,39 – 0,69€ (160 – 240g)
Mit einer Kaki hab ich gar nicht gerechnet, aber mich sehr gefreut. Ich mag Kakis sehr gerne, diese hier lasse ich noch etwas weicher werden, so mag ich sie dann noch lieber.

Brandnooz Box November 2016

Bad Reichenhaller Grobes Meersalz
(1,99€ | 500g, Launch März 2015)
Vielleicht nicht sehr innovativ so eine Tüte Salz, aber ja tatsächlich ein Produkt, dass man durchaus immer mal brauchen kann. Grobes Meersalz nehme ich z.B. gerne auf Ofengemüse, oder ich packe es in eine Mühle.

DeBeukelaer ChocOlé
(1,29€ | 75g, Launch April 2013)
Diese Sticks gibt es ja in vielen verschiedenen Varianten im Handel und ich habe tatsächlich noch nicht eine probiert. Wird also Zeit, und wenn sie mir nicht zusagen, findet sich sicherlich schnell ein williger Abnehmer.

Krüger You Matcha Latte
(2,49€ | 250g, Launch September 2016)
Ich trinke sehr gerne Matcha Tee, allerdings in der puren Variante und nicht als Fertigzeug. Vielleicht ganz nett für den Notfall oder für Leute, die sich an Matcha erstmal herantasten wollen.

Milram Dessert Soße
(1,49€ | 500ml)
Kann man mal zu Hause haben, falls ein Vanillesoßennotfall eintritt, an sich verwende ich solche Soßen aber sehr selten.

Lee Kum Kee Helle Sojasauce Supreme
(1,47€ | 150ml, Launch März 2016)
Auch Sojasauce habe ich immer vorrätig, daher freue ich mich über diese Flasche. Perfekt für asiatische Gerichte.


Mein Highlight der Box ist tatsächlich der Glühwein, den werde ich mir abends sicher mal schmecken lassen. Alle anderen Sachen sind meist ganz nett zu haben, aber kein Muss, bzw. auch nichts, was ich mir so mal gekauft hätte.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up