Looks

[Blush] Benefit – GALifornia

Bereits Ende 2016 geisterten Bilder eines neuen Benefit Blushes durch die Instagramwelt. Ich muss zugeben, ich war auch sofort instant-verliebt. Als man dann zum Jahreswechsel rum das Blush endlich bei Benefit direkt bestellen konnte, habe ich zugeschlagen.

Inhalt: 5g
Preis: 34,00€
Bezugsquellen: Benefit, Douglas, Ludwig Beck, Parfümerie Pieper, Breuninger, Kaufhof, Karstadt

Man könnte jetzt natürlich darüber diskutieren, dass die Benefit Blushes von Mal zu Mal weniger Inhalt haben und der Preis trotzdem gleich bleibt, beziehungsweise sogar über die Jahre gestiegen ist. Über 30€ für ein Blush hinzulegen ist eindeutig kein Schnäppchen mehr. Ich habe durch eine damalige Rabattaktion etwas sparen können und habe sogar noch einen Lipgloss in Fullsize dazubekommen. Ich rate euch also auf Reduzierungen zu achten oder wenigstens die gängigen Douglas Coupons zu nutzen.

Hier seht ihr noch das wunderschöne goldene Overspray. Overspray ist hier leider richtig, denn nach nur einer Benutzung ist vom Goldschimmer nichts mehr zu sehen. Wer gedacht hat, dass der goldene Schimmer sich durch das Produkt zieht, der wird hier enttäuscht. Einzig das Muster wird wohl noch eine Weile erhalten bleiben.

Der Farbton selbst ist ein satiniertes Korallrosa. Nicht matt, aber definitiv nicht mit erhofftem Goldschimmer. Außerdem muss ich leider den versprochenen Grapefruit-Vanille-Geruch mal ansprechen. Ich finde generell, dass so eine Beduftung nicht sein muss, aber ich weiß, dass viele sowas mögen. Allerdings riecht besagter Duft überhaupt nicht nach Grapefruit, sondern einfach nur nach purem Kokos! Und wenn ich etwas hasse, dann ist es Kokos… Glücklicherweise verfliegt der Geruch recht schnell.

GALifornia ist sicher hübsch anzusehen, doch ich bin schon ein wenig traurig darüber, dass der Schimmer nur ein Overspray ist. Der Geruch ist natürlich Geschmackssache. Insgesamt sicherlich nett zu haben, sofern man noch kein Blush in der Farbfamilie hat und die Box’o’Powders mag. An meinen geliebten Rockateur kommt GALifornia nicht heran.

Die Farbe wirkt auf den Wangen sehr frisch und man läuft kaum Gefahr overblushed aus dem Haus zu gehen. Über die Haltbarkeit kann ich absolut nicht klagen, mich hat noch kein Benefit Blush enttäuscht was das angeht.


Foundation: Urban Decay All Nighter Liquid Make-Up – 1.5
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer – NW20
Puder: Chanel Poudre Universelle Libre – 25 Pêche Clair
Augenbrauen: Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade – Medium Brown & Taupe
Lidschattenbase: Nars Eyeshadow Base
Lidschatten: MAC – Sumptuous Olive
Lime Crime Venus – Divine
Lidstrich: Kat Von D Tattoo Liner – Trooper
Wasserlinie: MAC Fluidline – Blacktrack
Mascara: Maybelline Volum‘ Express The Rocket Mascara Waterproof
MaxFactor Masterpiece High Definition Mascara
Lashes: Ardell Accent #318
Kontur: Makeup Geek Contour Powder – Break Up
Blush: Benefit – GALifornia
Lippenstift: Clinique – Runway Coral

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Scroll Up